Dark Revolutions – the que_ring drama project

Podcast
Radio Dispositiv
  • Dark Revolution
    48:24
audio
netzzeit 2021 out of control - Nora und Michael Scheidl im Studio zu Gast
audio
Petronica - Die ganze Welt treibt Schauspiel - Tom F. Lange im Studiogespräch
audio
Nach den Gespenstern - Bernhard Strobel im Studiogespräch - gekürzte Radioversion
audio
Nach den Gespenstern - Bernhard Strobel im Studiogespräch - ungekürzte Podcastversion
audio
Žižek in Teheran - Sama Maani über seinen jüngsten Roman
audio
Rotlicht. Festival für zeitgenössische analoge Fotografie
audio
MusicaFemina 1020 im Bezirksmuseum Leopodstadt - Irene Suchy und Wolfgang Rauscher im Studio zu Gast
audio
Mein Vater, der Vogel - Christian Futscher im Studio zu Gast
audio
Sind wir noch zu retten? Hans-Peter Hutter wägt Risiken und Chancen ab | gekürzte Radioversion
audio
Sind wir noch zu retten? Hans-Peter Hutter wägt Risiken und Chancen ab | ungekürzte Podcastversion

Von 14. bis 23. November 2019 ist im Brut Studio die Produktion ‘Dark Revolutions’ als zweiter Teil des the que_ring drama projects zu sehen. Gin Müller, Sabine Marte und Selina Shirin Stritzel haben sich nach einer Probe bereit erklärt, Details zu verraten.

Wesite Brut / Dark Revolutions
Website Sabine Marte
Website Ballhaus Naunynstrasse / Selina Shirin Stritzel
Website Brut / Gin Müller

(CC) 2019 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer (ORANGE 94.0)

1 Kommentar

Leave a Comment