• Eine Wiener Melange 247
    30:00
  • MP3, 128 kbps
  • 27.48 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Gleich vorweg einen Dank an unsere Hörer, die uns bei der Gestaltung der Sendungen „Wienerlieder von gestern und heute“ mit Erich Zib, „Zu Gast bei Radiowienerlied.at“ mit Marion Zib-Rolzhauser und meiner „Wiener Melange“ durch ihre Wünsche und Anregungen so tatkräftig unterstützen und damit Ihnen auch einen grösseren Überblick über das Wienerlied ermöglichen. Ich wundere mich manchmal welch schöne Lieder bei der Programmerstellung einfach übersehen werden, oder an die man gar nicht in das Programm nehmen möchte weil die Qualität insbesondere bei historischen Aufnahmen sehr schlecht ist und es gelegentlich grosser Mühe bedarf sie für die Sendung tauglich zu  machen.
In diese Sendung sind allein sieben Titel von achtzehn aus Hörerwünschen aufgenommen, wobei mich 2 von einem lieben Hörer den ich fast schon als Freund bezeichnen darf und der ein Freund des Wienerliedes ist aus dem fernen Peking erreichten. Danke Dir dafür. Aus Sicherheitsgründen erwähne ich seinen Namen hier nicht. Aber auch unsere Hörerin Margarete  aus dem 21. Bezirk die einigen von Euch nicht mehr unbekannt ist liefert uns immer wieder Ideen und ich hoffe sehr bald von ihr, die eine hervorragende Interpretin der Wiener Lieder ist, Aufnehmen für unsere Sendungen zu bekommen.
An dieser Stelle auch gleich die Einladung an Euch. Wenn ihr Wünsche oder Anregungen zu unseren Sendungen habt, dann scheut Euch nicht und schreibt eine Mail an die untenstehende Adresse. Nach Möglichkeit gehen wir gerne darauf ein.
Zwei Titel habe ich aus aktuellem Anlass in die Sendung aufgenommen. Seit 1. November 2019 gibt es für Österreich in allen Lokalen in denen Speisen kredenzt werden ein absolutes Rauchverbot. Das wird für viele Lokale und die beliebten Beiserln, das sind die kleineren Wirtshäuser und Gaststätten, aber auch manche Heurige, bedeuten dass sie durch die Umsatzeinbussen nicht mehr lebensfähig sind da ältere Stammgäste, die sich an den Stammtischen zum Kartenspiel getroffen haben, nun andere Möglichkeiten suchen werden um ihrem Rauchgenuss bei ihren geselligen Treffen nachzugehen. Dazu passend mit Wolf Aurich „Mei Beiserl sperrt zua“ und „Da zünd ich meine Zigarette an“ mit Johannes Heesters.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer „Crazy Joe“
wiener-melange@gmx.at

Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Wiener Musik Karl Hodina    Edi Reiser Hodina Reiser
I muß alle Tag mei Weanaliad hör´n Fritz Wolferl Maly Nagl
I hab halt a Freud mit an Weanerlied Labre Stadlmayr- Kroupa
Nur fest dudln Hans Bartl, Rudi Koschelu, Herbert Bäuml
Mei Beiserl sperrt zua Lothar Steup    Karl Sprowaker Wolf Aurich
Da nehm ich meine kleine Zigarette GranichstädtenMarischka Johannes Heesters
Ja, so warn´s unsere Alten g´wohnt Kronegger        Hörigl Griuc & Girk
Solang no a süffiges Tröpferl gedeiht Franz Paul Fiebrich Ingomar Kmentt
Weil i a alter Drahrer bin Ludwig Pollhammer    Johann Sioly Manfred Chromy
Mein Lebenslauf ist Lieb und Lust Josef Strauss Wiener Walzer Orchester
Fremdmaterial in Eine Wiener Melange 247
Wiener Cowboy by Hans Denk ©
Wiener Musik by Karl Hodina Edi Reiser ©
I muß alle Tag mei Weanaliad hör´n by Fritz Wolferl ©
I hab halt a Freud mit an Weanerlied by Labre ©
Nur fest dudln by Hans Bartl, ©
Mei Beiserl sperrt zua by Lothar Steup Karl Sprowaker ©
Da nehm ich meine kleine Zigarette by Granichstädten, Marischka ©
Ja, so warn´s unsere Alten g´wohnt by Kronegger Hörigl ©
Solang no a süffiges Tröpferl gedeiht by Franz Paul Fiebrich ©
Weil i a alter Drahrer bin by Ludwig Pollhammer Johann Sioly ©
Mein Lebenslauf ist Lieb und Lust by Josef Strauss ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Wienerlieder Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
05. November 2019
Veröffentlicht am:
05. November 2019
Ausgestrahlt am:
10. November 2019, 00:00
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
RedakteurInnen:
Crazy Joe
Zum Userprofil
Erich Zib
Für E-Mail Adresse klicken
A-2822 Föhrenau