• 20191117-30
    29:55
  • MP3, 128 kbps
  • 27.4 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Diese Sendung kommt diesmal aus dem weit entfernten Japan, wo ich gemeinsam mit Franz Pelz auf Einladung vom Verein der Wienerlieder in Tokyo auf Tournee bin. Und Sie werden es nicht glauben, es gibt in Tokyo wirklich eine Wienerliedschule unter der Leitung von Ursula Kogure. In der ersten Woche sind wir mit der japanischen Wienerlieder Sängerin HANIU Takako im Raum Osaka unterwegs. Haniu erzählt im Interview, wieso sie so gerne Wienerlieder singt. Sie hat am Konservatorium der Stadt Wien in der Johannesgasse Gesang studiert und dabei wie andere Studenten Lieder von Mozart, Schubert oder Schumann gesungen. Aber ihre Liebe gehört neben Volksoper und alten Kinofilmen vor allem dem Wiener Heurigen. Ihr haben Wienerlieder immer mehr gefallen als Opern- oder Oratoriumarien.
Für diese Tournee hat sie eine eigene CD herausgebracht, wo Sie am Klavier von Frau Hitomi Mizumura beleitet wird. Es gibt aber auch 2 Titel, wo sie zu Musikaufnahmen von mir und meiner Tochter Marion singt. Was lustig ist- einige Titel werden zum Teil in Japanisch gesungen.
In der 18-tägigen Reise werden wir bei insgesamt 14 Veranstaltungen in Kobe beginnend nach Nara, Nagoia, Yokkaichi, Tokyo und Tochigi kommen und der größte Teil der Veranstaltungen ist bereits ausverkauft (alle noch kommenden öffentlichen Veranstaltungen sieht man auf www.radiowienerlied.at und www.daswienerlied.at). Im Rahmen der Tournee kommt dann noch Ursula dazu und wir werden neben Haniu Takako auch etliche andere Sänger und Sängerinnen mit unseren Instrumenten begleiten. Der größte Teil der heutigen Sendung besteht aus Musiktitel, die in unserem Tourneeprogramm vorkommen.
Nächstes Jahr kommt Haniu Takako vom März bis September nach Wien und wird am 18. März einen Liederabend im Haus Hofmannsthal im dritten Bezirk mit japanischen Volksliedern und Kunstliedern geben. Weiters habe ich Sie für den 19. März zu unserer Schifffahrt eingeladen und da wird sie mit Franz Pelz und mir einen Teil unseres Programms aus Japan bringen. Diese Fahrt können Sie schon jetzt unter  verlag@radiowienerlied.at buchen. Haniu wäre glücklich, wenn sie dabei Hörer von Radio Wienerlied kennenlernen könnte. Man kann sie aber auch für andere Veranstaltungen buchen. Wer Interesse daran hat, bitte bei Radio Wienerlied melden.

Dann möchte ich an zwei Künstler erinnern, die einen runden Geburtstag hätten. Beide sind schon lange verstorben, aber ich bin jetzt ein wenig Boshaft- die können sich für die Grüße nicht mehr bedanken- die lebenden Künstlern, denen ich eine Sendung widme, machen es aber auch nicht. Der erste stammt so wie ich aus Favoriten, wo sogar ein Weg nach ihm benannt ist und das ist Franz Mika. Geboren am 2. November 1879, gestorben am 4. Februar 1960. Er war Komponist, Texter, Schrammelmusiker und eine Besonderheit war, er hat seine Lieder selbst auf Noten herausgebracht, ohne Verlag. Er hat mit mir aber noch etwas gemeinsam- er hat viele Jahre gemeinsam mit seiner Tochter musiziert. Zahlreiche seiner Lieder sind ein wenig schlüpfrig, aber nicht alle und diese Aufnahmen sind auf den 3 CD´s der Serie „Olympia Herrenlieder“ zu hören, die ich Ihnen besonders empfehlen kann (alle 3 CDs um 35,-€ statt um 54,-€)
Dann wurde Walter Simlinger am 25. 11. 1889 in Wien geboren (gestorben am 28. Juni 1976) Er war ein hervorragender Bariton, Gesangslehrer, Textdichter, Komponist, Intendant, Regisseur und das in Wien, Klagenfurt, München, Krefeld und Düren. Seine 2 Söhne sind immer gern gesehene Gäste bei unseren Veranstaltungen.
Damit beste Grüße aus Japan und Sayonara
Ihr
Erich Zib

Fremdmaterial in 20191117-30
Begrüßungsmarsch by Alfred Lehrkinder ©
Ich muss wieder einmal in Grinzing sein by K+T: R. Benatzky  ©
Auf der Heide blühn die letzten Rosen by K: Robert Stolz, T: Bruno Balz ©
Die Reblaus by K: Karl Föderl, T:  Ernst Marischka  ©
So klingt´s bei uns in Wien  by K: Lothar Riedinger, T: Tilde Binder ©
Trama by K+T: Franz Pelz  ©
Wien du Stadt zum Träumen by K+T: Herbert Bohac, Erich Zib ©
Sag beim Abschied, leise Servus by K: Peter Kreuder, T: Harry Hilm ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Wienerlieder Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
04. November 2019
Veröffentlicht am:
04. November 2019
Ausgestrahlt am:
17. November 2019, 00:00
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
RedakteurInnen:
Erich Zib
Zum Userprofil
Erich Zib
Für E-Mail Adresse klicken
A-2822 Föhrenau