• ARS Radio - Hybrid Symposium I, Suspended Engines, Imago
    30:00
  • MP3, 128 kbps
  • 27.47 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die Radio FRO Berichterstattung zum Ars Electronica Festival 2005 „Hybrid – Living in paradox“.

Mit folgenden Themen:

Hybrid Symposium I – Drivers and Patterns of Hybridity

Liveeinstieg von Martin Lasinger beim ersten Hybrid Symposium, das vorwiegend aus technologischer Perspektive der Frage „Wie kommt es zur Hybridisierung?“ nachgeht.

Suspended Engines

Ein Rundgang durch zwei Ausstellungen (u.a. TANA-BANA / Kunstuniversität Linz) und ein Bericht über den offiziellen Eröffnungsevent „Suspended Engines“ in der ÖBB Montagehalle von Sibylle Ettengruber und Regina Jaschke.

Imago

Das Stadtwerkstatt Projekt Imago ist eine Performance bei der die Stimme des Sängers durch digitale Prozesse zerlegt, transformiert und vervielfältigt wird. Das digital animierte Bild des Performancekünstlers Didi Bruckmayr überlagert die Projektion und entwickelt ein Eigenleben.
Michael Strohmann – zuständig für das audio processing – zu Gast im Studio.

Zusätzlich ein Programmüberblick vom 2. und 3. September.

Moderation: Simone Boria, Ingo Leindecker

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
ARS Radio Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
02. September 2005
Veröffentlicht am:
02. September 2005
Thema:
Kultur Ausstellungen
Sprachen:
,
Tags:
, , , , , ,
RedakteurInnen:
Ingo Leindecker, Martin Lasinger, Sibylle Ettengruber, Simone Boria
Zum Userprofil
avatar
ARS Redaktion
info (at) aec.at
Radio FRO
Redaktion ARS Radio
Kirchengasse 4
4040 Linz