Mariam aus Afghanistan

Sendereihe
Asyl – Begegnungen mit anderen Kulturen
  • 20191125_Asyl_Begegnung mit anderen Kulturen_Mariam_60-00
    60:00
audio
Vater sein in Afghanistan und Iran
audio
Leben als Frau in Kabul
audio
Fussball in Bad Leonfelden
audio
Leben in Nigeria
audio
Ein Hazare, als Minderheit im eigenen Land
audio
Mutter-sein in Afghanistan
audio
Flucht aus Irak
audio
Junger Vater als Minderheit im Iran
audio
Syrien vor dem Krieg

Mariam erzählt in dieser Sendung über ihr Leben in Afghanistan und dann im Iran. Sie ist mit ihrem Mann und ihren 7 Töchtern nach Österreich geflüchtet, die kleinste war 2 Monate alt bei der Flucht. Wie war ihr Leben als Frau und als afghanische Minderheit im Iran? Welche Wünsche hat sie jetzt für sich und ihre Familie?
Co-Moderator und Übersetzer Mohammed unterstützt Claudia Prinz bei dieser Sendung!

Schreibe einen Kommentar