KulturTon: Carmen Brucic – In den leeren Spiegeln

Sendereihe
KulturTon
  • 2019_10_28_kt_landesmuseen_brucic
    29:01
audio
KulturTon: Die AK-Bildungsberatung stellt sich vor
audio
KulturTon: Veränderungen in der alternativen Kinolandschaft
audio
KulturTon: Wenn die Impfung nicht mehr gut wirkt - Studiogast: Birgit Weinberger
audio
KulturTon: Uni Konkret Magazin | 19.10.2020
audio
KulturTon: Wie geht Gewerkschaft?
audio
KulturTon: Der Prozess gegen Gestapochef Werner Hilliges
audio
KulturTon: Gedenkstätte zu den Euthanasieopfern in der Psychiatrie Hall
audio
KulturTon: Informiert ins neue Semester an der Uni Innsbruck
audio
KulturTon: Verschwörungstheorien in Zeiten der Corona-Krise
audio
KulturTon: Uni Konkret Magazin | 05.10.2020

In der Sendung steht das Tiroler Volkskunstmuseum im Mittelpunkt. Dort präsentiert die Künstlerin Carmen Brucic, das Porträt einer verlassenen Künstlerwohnung. Nachdem der Tiroler Maler und Bildhauer Wolfram Köberl ins Altersheim übersiedelt war, bekam sie Zutritt in dessen persönlichen Wohnraum. Die neuen Sonderausstellung In den leeren Spiegeln gibt einen einzigartigen Einblick in das Leben und Wirken von Wolfgang Köberl, vermischt dabei aber auch die Realität mit der Fiktion. Carmen Brucic führt durch die Ausstellung.

Mehr Informationen: www.tiroler-landesmuseen.at

 

Schreibe einen Kommentar