Kofomi_Lab III Kirchmayr/Gahl/Stangl

Sendereihe
Kofomi
  • 2011_03_06_Kofomi
    59:25
audio
Kofomi#16_Schlusskonzert
audio
KoFoMi#16_review_Lechner_Remörk_TIN
audio
Kofomi#16 - ein erster Rückblick
audio
Das 16. Kofomi beginnt in Kürze!
audio
Kofomi#16 - vorhören
audio
Wohin?#16 - We Are The Public - Are We The Public?
audio
Julia Purgina - ein Porträt der Komponistin und Bratschistin
audio
New release: Kofomi#15 - STROM
audio
The International Nothing

In unserem letzten Rückblick auf das 15. Kofomi 2010, das von 9. bis 18. September in Mittersill stattgefunden hat, geht es um drei Persönlichkeiten aus dem Österreichischen Musikleben, die sich auf eine eher magische Weise, Musik zu machen, beziehen: Improvisation, lebendige musikalische Kommunikation, der sich auch das Publikum nicht entziehen kann beziehungsweise dieses mit einbezieht. Am Abend  des 17. September trafen sich die Geigerin Annelie Gahl, DJ Electric Indigo alias Susanne Kirchmayr und Gitarrist Burkhard Stangl im Kofomi-Laboratorium III im BORG-Mittersill. Ihre Musik öffnete einen Raum, der die Ausführenden wie die Zuhörenden gleichermaßen aufnahm. Die drei trafen sich schon zwei Tage vorher in Mittersill, um das Konzert vorzubereiten, aber nicht im traditionellen Sinn um zu proben, sondern vor allem einander musikalisch kennen zu lernen. Zurückhaltend subtil und im Mittelteil rhythmisch forcierender verlief der musikalische Bogen des Trios, das in dieser Zusammensetzung vorher noch nicht zusammengearbeitet hat. Laborsituation oder Konzert, die Freude vor allem am musikalischen Kommunizieren sprang bald auch auf das Publikum über. (Annelie Gahl, Violine, Susanne Kirchmayr, Elektronik, und Burkhard Stangl, Gitarren und Elektronik, aufgenommen am 17. September in Mittersill)

Schreibe einen Kommentar