Die Multiversität III – Interview mit dem Zeitzeugen Wolfgang Hug

Sendereihe
Kulturgespräche
  • Wolfgang Hug 10/2019
    57:58
audio
Zwischen Sidi Sulaiman und Innsbruck- Gespräch mit Mourad Tazi
audio
Zwei Autorinnen mit Sinn für Orte- ein Gespräch!
audio
"Orte sind"- ein Gespräch mit der Autorin Erika Wimmer
audio
Die Multiversität II- Interview mit den Prof. Sonja Bahn und Eleftherios Grigoriadis
audio
Wie war es und warum? Ein Gespräch mit Markus Schennach
audio
Der Fehlende Teil des Seins- ein Gespräch mit der Autorin Héléne Alice Bailleul
audio
Multiversität der Universität Innsbruck- ein Gespräch mit Sonia Melo, Daniel Dartele und Wilfried Hanser
audio
Der Sudan: Land und Leute- ein Gespräch mit Frau Dr. Edith Kasslatter
audio
Die Zukunft Afrikas- ein Gespräch mit Walter Anyanwu

Einige Interviews mit ehemaligen Professorinnen und Studentinnen der Uni Innsbruck habe ich im Laufe der letzten Monate für „Kulturgespräche“ durchgeführt und veröffentlicht. Für die Oktober-Ausgabe der Kulturgespräche nahm ich mir Zeit für ein Interview mit Wolfgang Hug, einem Zeitzeugen der ersten Stunde; 1967 hat sich Wolfgang Hug für das Fachgeschichte inskripiert, und nach ein paar Studienjahren ging er für eine lange Weile in die Welt. Nach seiner Pensionierung kehrt er and die Universität zurück und fängt als Seniorenstudent an, Geschichte zu studieren, In dem Gespräch spricht Wolfgang Hug über seine Jugend- und Studienzeit, die gängige Familienverhältnisse, Freundschaften und Umwelt und dabei beleuchtete er die Diskussionskultur seiner Zeit. Gute Unterhaltung!

Schreibe einen Kommentar