• Landschaft und Musik
    29:25
  • MP3, 128 kbps
  • 26.93 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Musik ist die Sprache der Leidenschaft (Richard Wagner), aber sie ist auch die Sprache der Landschaft. Ob als Metapher zur Beschreibung von Emotionen oder als Thema an sich, Elemente aus der uns umgebenden Landschaft finden seit je her Eingang in Melodie und Texten von Musikern. Dass dies unabhängig vom Musikgenre und Alter der Werke ist, ist in dieser Folge von Außi g’schaut – Landschaft quer gedacht mit Lukas Umgeher zu hören.

Fremdmaterial in Landschaft und Musik
Moldaui by Bedrich Smetana ©
Le plat pays by Jaques Brel ©
Edelweiß by Biermösl Blosn ©
Watercolours in the Rain by Roxette ©
New moon, different day by The Gathering ©
Old earth by Sepultura ©
Prayer of hatred by Morbid Angel ©
Herbst by Vivaldi Antonio ©