27.10.2019 Wiener Melange 246- 60 Min.

Sendereihe
Wienerlieder
  • Eine Wiener Melange 246
    60:00
audio
28.2.2021 Wiener Melange 278- 60 Min.
audio
28.2.2021 Wiener Melange 278- 30 Min.
audio
21.2.2021 Peter Alexander 10. Todestag- 60 Min.
audio
21.2.2021 Peter Alexander 10. Todestag- 30 Min
audio
14.2.2021 Wiener Melange 277- 60 Min.
audio
14.2.2021 Wiener Melange 277- 30 Min.
audio
7.2.2021 Zu Gast bei Radio Wienerlied- Tini Kainrath- 60 Min.
audio
7.2.2021 Tini Kainrath zu Gast bei Radio Wienerlied-30 Min.
audio
31.1.2021 Ferry Wunsch- 60 Min.
audio
31.1.2021 Ferry Wunsch- 30 Min.

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Es ist nicht einfach ein Programm zusammenzustellen, wenn man schon fast fertig ist und dann Wünsche herangetragen werden. Aber es ist eine Herausforderung und wenn ich ehrlich bin es macht auch Spaß. Abgesehen davon bin ich auch dankbar dafür, denn es beweißt dass es da draußen Menschen gibt die unsere Sendungen hören und zu wertschätzen wissen.
Fast die Hälfte der heutigen Sendung resultiert aus Wünschen die durch Mails oder auch telefonisch an mich herangetragen wurden. Im ersten Teil sind beispielsweise D’Burgspatzen & Gerhard Ernst mit  „A klane Drahrerei“, Sigi Preisz mit „A g’müatliches Beiserl“ und auch Heinz Conrads der meint „Jeder Trägt Sein Binkerl“ gewünscht worden.
Eine liebe Hörerin aus dem 22. Wiener Bezirk hat mir gleich einige Empfehlungen für Lieder in meiner Sendung übermittelt. Ellen Klein mit „Wien Im Laternenschein“, Peter Minich mit „An der blauen Donau“, mit den 3 Lauser „Beim Schüsselgreissler“ und von Adi Stassler „Der Quetschendoktor“ gehen darauf zurück. Auch die instrumentale Schlussnummer meiner Sendung „Vindobona“ mit dem Gustl-Ensemble Loibinger geht auf einen Wunsch zurück.
Eine ganz besondere und interessante Version des Lichtentaler-Marsches unter dem Titel „Jo, mir san halt Lichtentaler“ gesungen und gespielt von Ingomar Kmentt habe ich in unserem Archiv gefunden.
Also wenn auch Ihr irgendwelche Wünsche und/oder Anregungen zu meiner „Wiener Melange“ habt, dann schreibt mir eine E-Mail an die untenstehende Adresse und wenn irgend möglich werde ich sie auch erfüllen. Aber bitte wünscht Euch nur Wienerlieder oder Lieder welche einen Bezug auf Wien haben.

Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer „Crazy Joe“
(wiener-melange@gmx.at)

Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Hört´s bei Euch da g´fallt´s ma K: K. Gründler, T: J. Kaderka Walter Heider
Bilder aus Alt- Wien K+T: F. P. Fiebrich K. Schaffer & Heini Griuc
A klane Drahrerei K: Robert Stolz, T: Alfred Grünwald Brigitta Telberg
Paradeisgartl K+T: R. Benatzky Charlotte Unzeitig
Schön ist mein Wien K+T: Gerhard Track Four Generations- The Track Family
Wennst als Weana auf die Welt kommst K+T: Renate Lechner, H. Walcher, R. Luksch Heinrich Walcher
A g´müatliches Beisl K: Franz Belay, T: Franz Sandera Siegfried Preisz
Jeder trägt sein Binkerl K+T: Leo Fall Heinz Conrads
Vindobona K: Boehm Gustl-Loibinger-Ensemble
Verlängerung auf 60 Minuten
Wien im Laternenschein K: Herbert Seiter, T: Hans Werner Ellen Klein, Wiener Solistenorchester, Karl Grell
An der blauen Donau K: Heinrich Strecker, T: Alois Eckhardt Peter Minnich, Wiener Opernballorchester, Heinz Hruza
Beim Schüsserlgreißler K: Edwin Kölbl, T: Karl Schneider Die 3 Lauser
Der Quetschendoktor K: Rudi Luksch, T: Adi Stassler Adi Stassler
Jo, mir san halt Lichtentaler K: W. Jellinek, T: Hans Rathauscher Ingomar Kmentt
Wer net die Liab zu an Weanaliad find K: Hans Eidherr, Fritz Killer, T: Hans Eidherr Hans Eidherr
I riach an Wein K: Hans Lang, T: Josef Petrak Erich Kunz
Alloa is des altwerd´n net schön K+T: Walter Oberbrandacher Herbert Schöndorfer
Das war a Weinderl K+T: Franz Horacek Trio Wien
Auf Wiederseh´n in Wien K+T: Franco Andolfo, Franz Zimmer Christl Prager

Schreibe einen Kommentar