• BIHAC all uncut
    33:12
  • MP3, 128 kbps
  • 30.41 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Bihac ist eine Stadt im äußersten Nordwestenvon Bosnien und Herzegowina. Sie liegt nahe der Grenze zu Kroatien am Fluss Una und ist Hauptort des Kantons Una-Sana in der Föderation Bosnien und Herzegowina.
Die Gemeinde Bihac, die neben der eigentlichen Stadt auch das nähere Umland umfasst, hat etwa 61.000 Einwohner. Mehr als 90 % der Einwohner sind Bosniaken. Ca. 10 km von Bihac entfernt befindetsich das Flüchtlingslager Vucjak, wo sich derzeit ca. 2000 bis 2500 Flüchtlinge unter menschenunwürdigen Bedingungen aufhalten bzw. versuchen, über die sogenannte grüne Grenze nach Kroatien zu fliehen.

Anna Maria Körbisch, Obfrau von RadioFreequenns, führte ein Gespräch mit der Volkshilfe-Obfrau Astrid Remschak (Admont) sowie der pensionierten Krankenschwester und nun ehrenamtlich für die Volkshilfe tätigen, aus Bad Aussee stammenden Steffi Machart, die bereits einmal in diesem Lager war und aus eigenem Erleben von den katastrophalen sanitären und hygienischen Umständen und den Repressionen, denen die Geflüchteten ausgesetzt sind, berichtet. Ende Oktober wird sie wieder nach Vucjak fahren, denn: Die kalte Jahreszeit bzw. der Winter stehen vor der Haustür und in Nordbosnien kann es viel Schnee und große Kälte geben.

Alle Infos zur Beteiligung an der Spendenaktion finden Sie auf www.freequenns.at

Achtung im Fall von Sendungsübernahmen: Bei  ca. min. 25.40 enden die allgemeinen Informationen und es folgt der Spendenaufruf (zeitlich u. örtlich gebunden)!!!