Stadtteilradio Schallmoos im September 19 – “Das andere Salzburg” – städtebauliches Projekt für Schallmoos

Podcast
Salzburger Stadtteilradio
  • 20019.09.13_Stadtteilradio_Schallmoos_im September_Das andere Salzburg_Stadtentwicklungsprojekt_Schallmoos
    29:27
audio
Stadtteilradio Schallmoos im August 2021 - „Kontrastraum“ im Periscope als Bühne für Bands wie „Random Generator“
audio
Stadtteilradio Schallmoos im Juli 2021 – Teil 4 - indianische Lyrik und Rockmusik „Freundschaft mit der Erde“
audio
Stadtteilradio Schallmoos im Juni 2021 – Teil 3 - indianische Lyrik und Rockmusik für brisante Themen in unserer Zeit.
audio
Stadtteilradio Schallmoos im Mai 2021 – Teil 2 von „Indian Rock“ und indianischen Weisheiten für die jetzigen Ausnahmezeiten
audio
Stadtteilradio Itzling - Stadtteil:LESUNG von Dagmar Unterrainer
audio
Stadtteilradio Schallmoos im April 2021 - „Indian Rock“ und indianische Weisheiten für die jetzigen Ausnahmezeiten
audio
Stadtteilradio Schallmoos im Februar 2021 – „Woman Power Teil 2 - Mehr Musik von Frauen“
audio
Stadtteilradio Itzling: Kritische Überlegungen zum Thema Grundeinkommen
audio
Stadtteilradio Schallmoos im Februar 2021 – „Woman Power Teil 1 - Mehr Musik von Frauen“
audio
Stadtteiradio Itzling: Nachhaltig ins Jahr 2021

„Das andere Salzburg “ –   Die Präsentation eines Projekts, das von Studenten und Professoren der TU Wien als städtebauliche „Vision für Schallmoos“ entstanden ist.

Schallmoos ist heute eine zufällige, heterogene Ansammlung von Fragmenten ohne produktiven Bezug zueinander – dennoch ist dieser Stadtteil für die Gesamtstadt von eminenter Bedeutung, da in ihm die wichtigsten Baulandreserven liegen. Schallmoos verlangt nach zukunftsweisenden Strategien städtebaulicher Transformation und innovativer urbaner Entwicklung.

DI. Franz Seidl – auch bekannt durch sein Engagement im Stadtteilverein Schallmoos, Initiator der „Visionen für Schallmoos“, führt durch die Projektausstellung und stellt diesmal u.a. eines dieser Konzepte vor, das durch gezielte Reduktion von Güter-Gleisflächen einen grünen Gürtel, welcher den gesamten Bezirk einrahmt, thematisiert. In diesen neuen begrünten Freiräumen finden sich verschiedene Funktionen wie Event – Center, Uni – Campus , Wohnen und Gewerbe.

Auch statt der Durchschneidung des Stadtteils durch die verkehrsbelastete Vogelweiderstrasse gibt es Visionen für eine Lösung.

Redaktion: Liane Barnet

Musik : Woven Hand / Led Zeppelin / Baka Beyond

 

Leave a Comment