• architekturforum01102019
    30:08
  • MP3, 320 kbps
  • 69 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Wir senden in dieser Sendung einen Ausschnitt vom Symposium „Wohnen im Herbst V“, welches am 26.9.2019 im afo – Architekturforum OÖ stattgefunden hat.

Bereits zum fünften Mal luden die Ziviltechnikerkammer und das afo architekturforum oberösterreich zum Symposium „Wohnen im Herbst“, das dieses Jahr seinen Fokus auf das „Generationen­Wohnen“ – das Wohnen in unterschiedlichen Lebensphasen – legte.

Die Gesellschaft wird älter und es stellt sich die Frage, wie wir damit umgehen. Soziale, gesellschaftliche und räumliche Bedürfnisse im Alter stehen nicht immer im Einklang mit den tatsächlich vorhandenen Angeboten. Innerhalb des Symposiums wurden deshalb Architekturprojekte ebenso besprochen wie Forschungen aus der Sozialwissenschaft, die Wege und Möglichkeiten für einen würdigen, angemessenen und künf­tig notwendigen Umgang mit dem Altern sowie dem Zusam­menleben von Jung und Alt aufzeigen sollten.

Bevor wir aber darauf kommen, wie Wohnen im Alter heute aussieht oder aussehen kann, stellt sich vorerst einmal die Frage, wie wir überhhaupt wohnen.

Wie wohnt eine Gesellschaft im Spannungsfeld von Individualisierung und Nachbarschaft? Welche Wohnmodelle gibt es, welche sind erwünscht? Was, wenn unterschiedliche Generationen im Wohnumfeld aufeinandertreffen? Und ab wann denken wir überhaupt darüber nach, wie wir im Alter eigentlich leben wollen? Die Soziologie beschäftigt sich mit genau diesen Fragen, so auch Univ.-Prof. Dr. Christoph Reinprecht (Institut für Soziologie, Universität Wien).

Ausschnitte aus seinem Vortrag, welcher den Beginn des Symposiums stellte, hört ihr in dieser Sendung.

Moderation & Gestaltung: Sarah Praschak

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
01. Oktober 2019
Veröffentlicht am:
08. Oktober 2019
Thema:
Gesellschaft Senioren
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Sarah Praschak
Zum Userprofil