Bürgerin Europas

Podcast
Radio Arcobaleno
  • neu2019.10.01_2000.10-2100.00__arcobaleno
    59:34
audio
Arcobaleno goes nature
audio
Mit Kilian Kleinschmidt im Gespräch
audio
Hört unsere Stimmen - AfghanInnen am Wort
audio
Die lächelnde Meisterin
audio
Voices of Afghan women
audio
Europas Schande – inside Kara Tepe 2
audio
Persönliche Eindrücke nach dem Besuch im Lager Eleonas in Athen
audio
Werner Puntigam im Gespräch
audio
Yasmine on Air
audio
Tausche Angst gegen Selbstvertrauen

Die Europäerin Rodica Lörincz in einem Interview über Rumänien, das Land ihrer Jugend – das Land ihrer Flucht und über Neuanfänge innerhalb eines kleinen Kontinents.

In dieser Sendung ist Rodica Lörincz, Europäerin mit rumänischen Wurzeln, live im Studio zu Gast. Wir sprechen über ihr Aufwachsen in der Diktatur Rumäniens, ihre Flucht nach Westeuropa und ihr Leben als Europäerin in Österreich. Dabei geht es auch um Identitäten, persönliche Entwicklung und die Definition von Heimat.

Außerdem besprechen wir die Lebensbedingungen in Rumänien damals und heute und gehen dabei auf die Situation der Roma dort und hier in Österreich ein.

Zum Ende der Sendung präsentieren wir ausgewählte Tipps aus dem Arcobaleno-Veranstaltungskalender für den Monat Oktober.

Dazwischen gibt´s wie immer internationale Musik.

Reinhören lohnt sich!

Leave a Comment