Volksbegehren „Raus aus Euratom“, Mitinitiatorin Gabriele Schweiger im Gespräch

Sendereihe
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 20110214_euroatom-gabi-schweiger_30-00
    30:02
audio
In Memoriam Karl Katzinger
audio
Jo Stöckholzer – Zum Lästern
audio
Stimme in Takt - Folge 4: Singen macht glücklich
audio
Stimme in Takt - Folge 3: Stimme macht Stimmung
audio
Stimme in Takt - Folge 2: Gut verstanden werden
audio
Stimme in Takt - Folge 1: Reden kann doch jeder
audio
Kind und Corona Teil 2
audio
Weltfrauentag 2021: Die Wunschempfängerin
audio
Fraustadt Freistadt: "Erzählt uns eure Geschichten".
audio
„unaufdringlich, aber eindringlich“

Gabriele Schweiger, Mitinitiatorin des Volksbegehrens „Raus aus Euratom“ und Sprecherin der Initiative „ atomstopp_oberoesterreich“ ist zu Gast im Freien Radio Freistadt. Das Euratom-Volksbegehren liegt zwischen 28. Februar und 7. März 2011 zum Unterschreiben in allen Gemeinden und Magistraten österreichweit auf! Das Volksbegehren hat zum Ziel, eine Volksabstimmung über den Ausstieg Österreichs aus der Europäischen Atomgemeinschaft EURATOM einzuleiten. Das Votum bei einer Volksabstimmung wäre für die Politik verbindlich, wie bei der Abstimmung über das Atomkraftwerk Zwentendorf.

Die Fragen an Gabriele Schweiger stellte Gabi Spiegl

Schreibe einen Kommentar