• 73. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 158)
    59:56
  • MP3, 320 kbps
  • 137.21 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Mitglieder des „Theater Sternstunde“ und Gäste geben Texten von Schreibenden eine Radio-Präsenz. Sie verlebendigen Texte mit Musik und Geräuschen zu einem hörspielartigen Erlebnis.

Inhalt:

  1. Cornelia TRAVNICEK: „Wassergang, Windfrequenzen, Lichtvolten“
  2. Robert PROSSER: „Striche“
  3. Sonja HARTER: „testlauf mit anschlag, ist das blues oder…, ist das blues 2.0, enjamb… egal“
  4. Florjan LIPUŠ: „Schotter“
  5. Cvetka LIPUŠ: „Wie allein reisen“
  6. Gertrude Maria GROSSEGGER: „Was ist in meine Haut gelacht“
  7. Drago JANČAR: „Wenn die Liebe ruht“
  8. Drago GLAMUZINA: „Everest“
  9. Angelika REITZER: „Ein Lied aus Inventar der Gegend“
  10. Ildikó Noémi NAGY: „Zehn Millionen Moms und Dads“

 

Sprecherinnen und Sprecher:

Alfred Marko
Gerhard Weißensteiner
Michael Tyl
Vilja Neuwirth

Näheres zur Zeitschrift LICHTUNGEN

Für die Programmgestaltung ist Gerhard Weißensteiner (Redaktion, Regie und Technik) verantwortlich.

Die bis jetzt ausgestrahlten Sendungen auf: http://cba.fro.at/series/2804

Gerhard Weißensteiner