• DanielaKocmutPortret
    24:28
  • MP3, 320 kbps
  • 56.02 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

V današnjem popoldanskem radijskem srečanju bomo spoznali literarno prevajalko in sourednico literarne graške revije „Lichtungen“, Danielo Kocmut, ki je med drugim prevajala literarna dela Draga Jančarja. Daniela je Slovenka, ki živi v Avstriji že tri desetletja. O tem, kako je tlakovala svojo dvojezično pot, kako ohranja jezik z materinščino in s kakšnimi izzivi vse se sooča pri svojem delu, pa več v naslednjem pogovoru.

In der heutigen nachmittäglichen Radiosendung lernen wir die Literaturübersetzerin und Mitherausgeberin der Zeitschrift „Lichtungen“ Daniela Kocmut kennen, die unter anderem die literarischen Werke von Drago Jančar übersetzt hat. Daniela Kocmut ist Slowenin, die seit drei Jahrzehnten in Österreich lebt. Wie die Zweisprachigkeit ihren Weg geprägt hat, wie die Muttersprache in ihre Sprache einfließt und vor welchen Herausforderungen sie in ihrer Arbeit steht – dazu mehr im nächsten Gespräch.