• 20 a Freequenns - Erinnerungsgespraech
    69:23
  • MP3, 320 kbps
  • 158.84 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Mitschnitt des ‚Erinnerungsgesprächs‘ anlässlich 20 Jahre Radio Freequenns, das Freie Radio im Ennstal am 27. September 2019 an dem Ort, wo die Idee zum Freien Radio im Ennstal entstand, nämlich dem CCW Stainach, dem Kulturzentrum, das Mitte der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts von kulturbegeisterten (tw. zugewanderten) Ennstalern gegründet wurde.

Zu hören sind:

  • Dorothee Steinbauer, Obfrau und künstlerische Leiterin des CCW Stainach
  • Andrea Heinrich, Kulturstadträtin der Stadtgemeinde Liezen
  • Helga Schwarzwald, GF des Verbands Freier Radios Österreich (Videobotschaft)
  • Michael Bauer, Mitbegründer und langjähriger Obmann des CCW Stainach und ab 1999 des Kunst- u. Medienvereins FREEQUENNS,
  • Christine Brugger, zum Zeitpunkt der Vorbereitung des Sendestarts Projektleiterin im CCW u. später Geschäftsführerin von Radio Freequenns
  • Anna Maria Körbisch, dzt. Obfrau des Kunst- und Medienvereins FREEQUENNS
  • Christian Jungwirth, ‚Tutor‘ in der Startphase von Radio Freequenns, damals bei Radio Orange 94.0, nun GF bei Okto TV (Community TV)
  • Hans Feuchter, langjähriger Radiomacher bei Radio Freequenns, nun im ‚Radio-Ruhestand‘
  • Jugendgruppe des Jugendzentrums Ardning mit ihrer Betreuerin Lisi Brandmüller
  • Hilde Unterberger, Mitbegründerin von Radio Freequenns, dann ehrenamtliche Radiomacherin und nun Programmkoordinatorin von Radio Freequenns (im Namen der bezahlten MitarbeiterInnen) und aktuell Vorstandsmitglied im Verband Freier Radios Österreich.

Moderation: David Gruber, langjähriger Radiomacher bei Radio Freequenns, nun Techniker und außerdem Vorstandsmitglied im Kunst- u. Medienverein Freequenns.