• KT_CBA
    54:26
  • MP3, 320 kbps
  • 124.59 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der 8te Kuriertag fand am 12. September 2019 in Wien-Döbling statt und stand im Zeichen des 65-jährigen Bestehens der Tageszeitung sowie der bevorstehenden Nationalratswahl. 

Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Kultur waren wieder gekommen – und am Podium fanden interessante aber auch witzige Mediengespräche statt.

Großes Highlight war die sogenannte Elefantenrunde anlässlich der Nationalratswahl am 29. September. Unter der Leitung von Kurier-Chefredakteurin Martina Salomon diskutierten Sebastian Kurz (ÖVP), Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), Dagmar Belakowitsch (FPÖ) stellvertretend für den erkrankten Norbert Hofer (FPÖ), Beate Meinl-Reisinger (NEOS) und Werner Kogler (Die Grünen).

Pepo Meia führte u.a. Interviews mit ÖVP-Chef Sebastian Kurz, Neos-Vorsitzende Beate Meinl-Reisinger, Döbling-Bezirksvorsteher Daniel Resch, Caritas-Chef Michael Landau, Gesundheits-Experte Hademar Bankhofer, sowie Kurier-Kolumnist und Kabarettist Dieter Chmelar. Die anderen Spitzenkandidaten der Elefantenrunde verließen das Veranstaltungszelt beim Hintereingang, wodurch keine Interviewmöglichkeit mehr gegeben war.

Wie in den vergangenen Jahren war der Andrang sehr groß. Das Veranstaltungszelt war wieder über eine breite Rampe zugänglich und berollbar. Für Hörgeschädigte gab es auch eine induktive Höranlage im Festzelt.

Trotz aller Bemühungen vom Kurier haben wir noch einen Mangel entdeckt. Das Behinderten-WC im Kurierhaus ist eigenständig nur schwer zugänglich. Die Klo-Tür kann ohne fremde Hilfe de facto nicht geöffnet werden, da unserer Meinung nach das automatische Türschließsystem zu streng eingestellt ist. Seitens des Kuriers hat man versprochen, diesen Misstand bald zu beheben.

Beitrag zum Thema: Kurier-Tag 2018: Podium und Interviews