Der lange Weg zum Datenschutz – Andrea Jelinek im Interview

Podcast
Radio Dispositiv
  • Der lange Weg zum Datenschutz
    51:08
audio
Grausames Licht | Unter den Birken vielleicht | In der Ruhe rauschender Blätter – Studiogespräch mit Simon Konttas
audio
Kontrolle ist gut - Eine Mitmach-Dystopie mit ungewissem Ausgang
audio
Fast hätt ich die Stadt verlassen - Oskar Aichinger über das Gehen und Verweilen in vielerlei Zusammenhang
audio
Charivari - Peter Gruber, Christine Bauer, Michelle Haydn und Oliver Baier im Studiogespräch
audio
Konsum - Ein Musical: Clara Luzia, Bernd Liepold-Mosser und Harald Posch im Studiogespräch
audio
Auf großer Fahrt: Die Zapatistas kommen - Claudia Sandoval Romero und Berthold Molden live im Studio
audio
Aufstand der österreichischen Arbeiter | Europäische Lese
audio
Richard Schuberth: Lord Byrons letzte Fahrt (Podcastversion)
audio
Richard Schuberth: Lord Byrons letzte Fahrt (Radioversion)
audio
Carl Laszlo: Ferien am Waldsee

Jänner 2014 wurde die vormalige Datenschutzkommission zur selbstständigen und weisungsfreien Datenschutzbehörde umgestaltet. Seitdem ist mancherlei geschehen. Insbesondere trat am 25. Mai 2018 die Datenschutzgrundverordnung der EU in Geltung, wodurch sich die Aufgaben und Kompetenzen der Datenschutzbehörden in den einzelnen Mitgliedsländern erheblich erweiterten. Andrea Jelinek, Leiterin der österreichischen DSB, resümiert im Interview die bislang gemachten Erfahrungen.

Website Datenschutzbehörde der Republik Österreich
Website European Data Protection Board
Website Internal Market Information System

(CC) 2019 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer (ORANGE 94.0)

Leave a Comment