• do9_Arbeit
    29:43
  • MP3, 189.94 kbps
  • 40.39 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die do!demos sind zur Zeit auf Sommerpause und wir bringen euch bisher ungesendetes Material aus dem Archiv.

„Es ist wieder Donnerstag“ hieß es am 29. November 2018 und wir trafen uns am Heldenplatz um über den Stellenwert von Arbeit nachzudenken, über die 60h Stundenwoche, Kollektivvertragsverhandlungen, das Hamsterrad und Care-Arbeit. Ein Highlight war sicherlich der Auftritt von Willi Resetarits, der mit allen zusammen gegen die Kälte sang und mit uns zusammen demonstrierte.

Alexandra Hauk, Betriebsrätin bei Siemens sprach über die Verdichtung der Arbeitszeit und Günter Blumthaler, Betriebsratsvorsitzender bei den ÖBB, freute sich über das Zusammenkommen. Maria Gluchman, Betriebsrätin im Lebensmittelhandel sprach zu den laufenden Kollektivvertragsverhandlungen und Kurto Wendt, ehemaliger Betriebsrat bei Eisenbacher, erzählte über das verschärfte Klima und veraltete Verträge. Katarína Staroňová sprach über Selbstorganisierung von 24h Pfleger_innen und Claudia Seigerschmidt über die Hürden für Alleinerzieher_innen.

Clara Orca Felis erinnerte daran, dass was Fahrradbotinnen liefern nicht einfach gratis ist, Daniela Koweindl erzählte von den Kämpfen von Saisonarbeiterinnen und Erntehelferinnen und Elisa Ludwig von Lefö rief dazu auf, sich nicht spalten zu lassen.

#wiederdonnerstag

https://wiederdonnerstag.at

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
02. September 2019
Veröffentlicht am:
02. September 2019
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Marty Huber
Zum Userprofil
Marty Huber
Für E-Mail Adresse klicken
1060 Wien