PCF-PODCAST 10: Narrations- und Sinnlos: One Punch Man

Sendereihe
PCF-Podcast
  • pcf10-27122018(podcast)
    18:44
audio
PCF-Podcast 26: Aufmerksamkeit
audio
PCF-Podcast 25: Reparatur und Konsum
audio
PCF-Podcast 24: Sommer - Ambivalenz, Präsenz, Materialität
audio
PCF-Podcast 23: In der Wüste der Realität
audio
PCF-Podcast 22: Ginzburg am Wegesrand
audio
PCF-Podcast 21: (Nicht-)Orte in Krisenzeiten
audio
PCF-Podcast 20: Fragen über Fragen
audio
PCF-Podcast 19: Best-of
audio
PCF-Podcast 18: Influencer
audio
PCF-Podcast 17: Horror

Obacht! Diese downloadbare Version besteht nur aus Wortanteil. Wenn Sie die Sendung gerne inkl. Musik/Playlist hören möchten (dann allerdings nur als Stream), gehen Sie zur eigentlichen Sendereihe: https://cba.fro.at/series/projekt-clusterfuck

 

Inhalt: „Überwältigende Kraft ist total langweilig.“ In dieser Folge geht es um die Serie One Punch Man, deren Brüche mit herkömmlichen Narrationsformen und die dadurch aufgeworfene Sinnfrage. Am Ende starrt man wie immer ins Nichts, weiß aber wenigstens warum.

 

Quellen:

  • Han, Byung-Chul: Transparenzgesellschaft. 5. Aufl. Berlin: Matthes & Seitz, 2017.
  • Martinez, Matias; Scheffel, Michael: Einführung in die Erzähltheorie. 7. Aufl. München: C.H. Beck, 2007.
  • The Philosophy Of ONE PUNCH MAN – Wisecrack Edition: https://www.youtube.com/watch?v=EQB6ctBXNzs&ab_channel=Wisecrack (letzter Aufruf: 23.12.2018)

 

P.s.: Projekt Clusterfuck ist als PCF-Podcast auf Spotify – https://open.spotify.com/show/3cuG9IHFsdn6UXoFdXES7J?si=6JMjwIH4QXy1b6MvhLTV1A

Schreibe einen Kommentar