Nachhaltige Unternehmensführung durch Änderungen in der Vorstandsvergütung

Sendereihe
Hocknkabinett
  • Vorstandsvergütung nachhaltige Unternehmensführung
    27:28
audio
Käthe Leichter: Eine starke Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter2: Eine Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter1: eine Stimme für Frauen
audio
Die Geschichten hinter einer "Klassen"-Reise
audio
Jobsuche für junge Frauen
audio
Was man aus Löhnen der Vergangenheit lernt
audio
Armut im Lockdown
audio
Zivilcourage statt Hass im Netz
audio
100 Jahre Arbeitslosenversicherung
audio
Die Liebe zum Plan B

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind nicht nur in diesem heißen Sommer das Hauptthema der politischen Debatte. Weltweit wird diskutiert, wie sich die notwendige stärkere Ausrichtung auf ökologische und soziale Belange mit dem vorherrschenden System kapitalmarktorientierter Konzerne vereinbaren lässt.
Angesetzt könnte dabei bei der Vorstandsvergütung werden – also bei den Boni, die Vorstände von börsennotierten Unternehmen erhalten. Diese könnten mit dem Erreichen ökologischer und sozialer Ziele und nachhaltige Wirtschaften verbunden werden, anstatt sie, wie bisher, nur vom finanziellen Gewinn des Unternehmens abhängig zu machen.
Wie das funktionieren soll und wie es diesbezüglich bei den österreichischen börsennotierten Unternehmen aussieht, darüber spreche ich in der heutigen Sendung mit Christina Wieser von der Abteilung Betriebswirtschaft der Arbeiterkammer Wien.

Schreibe einen Kommentar