Was unsere Demokratie stark macht!

Sendereihe
OMAS on AIR
  • Lady Madonna
    59:51
audio
Welle der Menschlichkeit
audio
Der Kampf um Demokratie einst und jetzt
audio
Gegen rechts? Teil 2 - Wer und was sind die Rechten?
audio
GEGEN RECHTS? Teil 1
audio
OMAS GEGEN RECHTS und die sprechenden Steine
audio
Lyrik starker Frauen
audio
Simona erzählt
audio
Wir fordern Schutz für Frauen vor Gewalt !
audio
Monika Salzer und die OMAS GEGEN RECHTS
audio
Weil wir etwas zu erzählen haben....

OMAS haben sicher nicht den Ruf Expertinnen für neue „Medien“ zu sein.

Das sind wir auch nicht. Darum habe wir uns auf eine spannend Recherche rund um das Thema begeben und das Wichtigste zusammengetragen.

Wir haben uns mit der Frage beschäftigt, wie sich unsere aktuelle Kommunikation auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt auswirkt.

Wir haben bei Corinna Milborn und Markus Breitenecker in „Change the Game“ zur Geschichte der Medien und deren wünschenswerter Zukunft nachgelesen.

Wir haben uns zu Medienkompetenz schlau gemacht und im „Dossier erwachsenenbildung.at“ zu „Kritischer Medienkompetenz und Community Medien“ von Peissl, Sedlacek, Eppsteiner und Stenitzer sehr Interessantes gefunden.

Abschließend haben wir Einiges zusammengetragen, das die Sorgen um die Qualität unserer Demokratie bestätigt.

 

Da geht es um unseren Rechtsstaat, auf den im Wahrnehmungsbericht der Rechtsanwaltskammer ein wachsames und kritisches Auge geworfen wurde (https://www.rechtsanwaelte.at/kammer/stellungnahmen/wahrnehmungsbericht/).

 

Eine wichtige Säule einer Demokratie sind freie Medien. Dazu stellte Reporter ohne Grenzen in Österreich leider auch entscheidende Verschlechterungen fest (http://www.rog.at/press-freedom-index/).

 

Auch eine wache und kritische Zivilgesellschaft stärkt Demokratie. Bei den Rahmenbedingungen für diese stellte der Zivilgesellschaftsindex ebenfalls Verschlechterungen fest (https://gemeinnuetzig.at/2019/04/civil-society-index-update-2019-ist-der-politische-klimawandel-noch-zu-stoppen-2/).

 

Damit auch unsere Kinder und Enkelkinder noch in einer wünschenswerten Zukunft leben werden bleiben wir am Ball und wir freuen uns auf ein Immer-Wieder-Hören unter https://cba.fro.at/series/omas-on-air, wo unsere Sendungen zum Nachhören gespeichert sind.

Bilder

2019-08-17 Fotos zur Sendung
651 x 417px

4 Kommentare

  1. Ganz ganz wichtig! Es ist zu wünschen, daß das viele hören können, liebe Eringard und Doris.

    Denn die Umgestaltung des Staates ging ja ZackZackZack vor sich.
    Intention, Richtung, und der Zusammenhang der “ einzelnen“ Aktionen dieser „so guten Regierungszusammenarbeit“ wäre ohne engagierte Berichterstattung der Medien vielleicht nicht recht zu Bewußtsein gekommen und über uns hinweg gerollt.
    Sozusagen: es wäre möglich, man wacht auf – und ist in einem autoritären Staat.
    ( Und gar manche würden sich darüber auch noch freuen )
    Eva

    Antworten
    • Danke, liebe Eva. Wir freuen uns über Deine Rückmeldung, denn wer in der Demokratie schläft, wacht sehr leicht in einer Diktatur auf. Es gilt Wachsem zu sein.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar