• gf_Gesamt_2019-08-11
    60:00
  • OGG, 125.92 kbps
  • 54.04 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In dieser Ausgabe der genderfrequenz thematisieren wir wieder einmal das Recht auf körperliche Selbstbestimmung!

Anlass ist der 1000 Kreuze Marsch, der jedes Jahr am 25. Juli in Salzburg von ultrarechten, katholischen Fundis abgehalten wird, um gegen das Recht auf Schwangerschaftsabbruch Stimmung zu machen. Jedes Jahr gibt es dank aufmerksamer Queer-Feminist*innen und Pro-Choice Aktivist*innen eine Demo und Aktionen dagegen: https://prochoicesbg.noblogs.org/

Bestrebungen Schwangerschaftsabbrüche für Frauen*Lesben*Inter*Trans* (kurz FLTI) zu erschweren und so das Recht auf körperliche Selbstbestimmung zu untergraben, vereint die extreme Rechte und religiöse, rechtskonservative Positionen und Akteur*innen.

In der Sendung bringen wir eine Nachschau der Demo in Salzburg und informieren über Hintergründe und Akteur*innen der radikalen AbtreibungsgegnerInnen. Mehr Infos dazu findest du in der Pro-Choice Broschüre des Infoladen Salzburg: https://infoladensalzburg.files.wordpress.com/2015/06/bildschirm_pdf.pdf.
Und hier ein feministischer Recherche Blog zum Thema: https://fida-blog.info/wp/2017/11/19/recherche-zu-jugend-fur-das-leben/
Hier kannst du die Petition #KeinenMillimeter Rückschritt bei den reproduktiven Rechten von Frauen* unterzeichnen!

In der Vokabelminute wird die gesetzliche Lage zu Schwangerschaftsabbrüchen in Österreich erklärt.

Auch Kaya erzählt wieder eine neue Geschichte.


Musik:

War on Women – Roe V. World
Heavens to Betsy – Baby’s Gone
Digable Planets – La Femme Total
Ani DiFranco – Play God
Screaming Females feat. Sammus & Moor Mother – End of my Bloodline
Amanda Palmer – Oasis
Lunachicks – Fallopian Rhapsody
Cindy Lauper – Sally’s Pigeons
Tori Amos – Silent all these years