• Denge Kurdistan.14.07.19
    59:59
  • MP3, 128 kbps
  • 54.92 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

 

Dr. Nureddin Zaza: ein Intellektueller und Kämpfer für gerechte Sache

Teil 2

Wir haben am 14.07.2019 den 2 Teil über Radio Sendung Dengê Kurdistan weitere, aber wichtige Informationen über Dr. Nureddin Zaza veröffentlicht.  Dreißiger Jahren, aus subjektiven und objektiven Gründen: waren in seinem Leben ein Wendepunkt:

1-1930 war ein neues Kapitel begonnen, weil Dr. Zaza und eine Gruppe von Kurdischen Intellektuellen aus dem Nord Kurdistan-Türkei, die in Syrien Zuflucht gefunden haben, gründeten die Organisation: Choyebûn (Unabhängigkeit).Eben diese  neue politische Bewegung Organisierte den Ararat Aufstand(1927-1929) gegen  die Türkischen  Besatzer.

2-Zu dieser Zeit, schreibt Dr. Zaza in seinem Memoiren: er reiste im Begleitung von  seinen  älteren Bruder Dr. Nafez  nach Damaskus und wurde sehr herzlich von einem prominenten Kurden, Namen Ali Aga Zulfo empfangen, er lernte den Kurdischen Emiren und Schriftsteller Jaladet Bader Chan kennen ,daher es war die Geburt  sein Nationale Bewusst sein, was seine politische Laufbahn  stark geprägt hat.

3-als er nach Libanon reiste, um auf der Uni zu studieren, war er mit viel Elan und Begeisterung dabei, Dr. Zaza hat nach Bitte von Emir Kamuran Bader Chan bei Radio Beirut- als Redakteur und Moderator für Kurdischen Sender zu arbeiten. Was er gerne tat.

4- Dr. Zaza hat gut verstanden was bedeutet die Mutter Sprache für Kurden, aus diesem Grunde hat er die Kurse für kurdische Mädchen in Beirut organisiert und Artikeln für den Zeitschrift Hawar unter Herausgeber   Emir Jaladet Bader Chan geschrieben.

Dr. Zaza in seinem Buch: mein Kurdisches Leben schreibt :Ihr die Kurden, wenn ihr wollt nicht  zerstreut bleiben und nicht verloren gehen, ihr musst die Muttersprache Lernen und Lehren“.

Sein Pragmatismus, Talent, analytisches Denken, Scharfsinn und unendliche Loyalität und Aufrichtigkeit in der Frage Freiheit und Selbstbestimmungsrecht des kurdischen Volkes, haben Dr. Zaza  etablierte sich Im Jahre 1957 als erster politscher Führer und Partei Gründer der kurdischen Demokratischen Partei in Syrien.

Die Partei veröffentlichte ihre Politisches Programm und andere  Publikationen auf Arabisch und kurdisch, seine Basis unter der Kurden wurde Tag für Tag stärker und  Breiter, was dazu geführt hat dass, das die Nationalistische Regierung in Syrien, sah in seinen politischen  Engagement und Tätigkeit   eine große Gefahr, eben das war der Anlass warum Dr. Zaza und eine Gruppe  von Kollegen in der Partei wurden im Jahre 1960 verhaftet, massiv gefoltert und anschließend vor Gericht gestellt. Die Angeklagten wurden Verrat, Aufteilung des Landes und Spionage beschuldigt. Sie wurden zuerst zum Tode verurteilt, dann das Urteil wurde dank Rechtsanwälte und Intervention von Freunden in Europa gemildert(9-7 Jahren) dann 1,5 Jahren. Dr. Zaza wurde nach der Absetzung der Freiheitstraffe  unter Hausarrest gestellt besonderes, nach dem die Baas Partei im Jahr März1963 an die Macht gepuscht hat.

 

Dr. ZaZa hat  nicht nur sich und seine Kollegen vor Gericht mit viel Courage  und Klugheit   Vertreten, sondern das Kurdische Volk allgemein, weil er hat ein Memorandum an Gericht geschrieben, in dem er die Forderungen und anliegen des kurdischen Volkes in Syrien und sein gerechter Kampf für die Freiheit und nationale rechte  im Einklang mit internationalen Konventionen und abkommen formulierte und bestens vertreten hat.

Dr. Zaza im Jahre 1970 reiste in die Türkei und von dort in die Schweiz, wo er seine zukünftige Gattin im Jahre 1972  Frau Gilberte Favre kennengelernte und heiratete.

Dr. Zaza wurde 1978 die Schweizer Bürgerrecht verliehen, er starb1988  in der Stadt Lausanne.

Dr. Zaza als Politiker, starke Persönlichkeit und Intellektueller mit viel Charisma und Anziehungskraft in die Geschichte des kurdischen Volkes eingegangen. Wir werden ihn in guter Erinnerung und mit Respekt behalten. Er war und bleibt als Vorbild und quelle der Inspiration für viele Kurden.

Dr. Kader Alan, Linz, Österreich August 2019