• Gehalt statt Taschengeld
    20:35
  • MP3, 256 kbps
  • 37.7 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Menschen mit intellektuellen Behinderungen sollen nicht wie Kinder behandelt werden. Sie sind Erwachsene Bürger_innen Österreichs. Sie wollen und können ihre Rechte und Pflichten wahrnehmen. Deswegen Fordert „Lebenshilfe Österreich“ für Menschen mit Behinderungen „Gehalt statt Taschengeld“.

Organizacija „Lebenshilfe Österreich“ zahteva za ljudi s posebnimi potrebami spremembo zakona. Ta trenutno določa, da osebe s posebnimi potrebami ne morejo prejemati pokojnino, čeprav bi si želeli. Osebe s posebnimi potrebami v Avstriji prejemajo lahko samo žepnino za svoje delo, kar nikakor ni vredu. Tudi sami lahko podprete ljudi s posebnimi potrebami tako, da podpišete peticijo za uvedbo pokojnine, ki nosi naslov “Gehalt statt Taschengeld”.

Gestaltung I Oblikovanje: Asja Boja

Fremdmaterial in Gehalt statt Taschengeld
Con dulce de lece by Janez Gregorič ©