Der Fehlende Teil des Seins- ein Gespräch mit der Autorin Héléne Alice Bailleul

Sendereihe
Kulturgespräche
  • Kulturgespräche 06/2019
    57:35
audio
Zwischen Sidi Sulaiman und Innsbruck- Gespräch mit Mourad Tazi
audio
Zwei Autorinnen mit Sinn für Orte- ein Gespräch!
audio
Die Multiversität III - Interview mit dem Zeitzeugen Wolfgang Hug
audio
"Orte sind"- ein Gespräch mit der Autorin Erika Wimmer
audio
Die Multiversität II- Interview mit den Prof. Sonja Bahn und Eleftherios Grigoriadis
audio
Wie war es und warum? Ein Gespräch mit Markus Schennach
audio
Multiversität der Universität Innsbruck- ein Gespräch mit Sonia Melo, Daniel Dartele und Wilfried Hanser
audio
Der Sudan: Land und Leute- ein Gespräch mit Frau Dr. Edith Kasslatter
audio
Die Zukunft Afrikas- ein Gespräch mit Walter Anyanwu

Der fehlende Teil des Seins ist der Titel des neuerschienen Buches von Héléne Alice Bailleul, einer Französin die seit Jahren in Tirol gern lebt und schreibt. Sie schreibt ein Buch „über sich“ und die Welt, in der sie gern lebt und liebt. Dabei verrät der Titel einiges die wir in diesem Gespräch (der Ausgabe der Kulturgespräche) zu erfahren versuchen. Gute Unterhaltung!

Schreibe einen Kommentar