Genau gehört – Exklusivinterviews mit Maestro Semyon Bychkov & Konzertdramaturg Prof. Dr. Dieter Rexroth

Sendereihe
Klassik am Sonntag
  • 2019-06-30 CBA Sendung mit Bychkov und Rexroth
    59:41
audio
Don Giovanni - Teil 2 mit dem Dirigenten Andrea Sanguineti
audio
Don Giovanni - Teil 1 mit den beiden Sopranistinnen Eva Maria Schmid (Zerlina @ Oper Graz) und Theresa Dax (Zerlina @ Volksoper Wien)
audio
Guys and Dolls - im Gespräch mit Maestro Marcus Merkel
audio
Weihnachten mit dem Wiener Johann-Strauss-Orchester
audio
Israel in Egypt - Oratorium von Georg Friedrich Händel gesungen vom Wiener Männergesangverein mit der steirischen Sopranistin Theresa Dax
audio
Cinderella - live im Studio ist Beate Vollack, Ballettdirektorin der Oper Graz
audio
Die bekannteste Operette der Welt in einer völlig neuartigen Inszenierung - Die Fledermaus von Johann Strauss an der Oper Graz
audio
Das Burgenland-Doppel oder Wer spielt die Zauberflöte im Land des Lächelns?
audio
Live im Studio zu Gast Maestro Johannes Wildner & Bariton Wilfried Zelinka

Er hat das Schönbrunner Schlosskonzert der Wiener Philharmoniker dirigiert. Er hat den Ball der Wiener Philharmoniker im Großen Saal des Musikvereins dirigiert. Und er gilt als heisser Kandidat für eines der nächsten Neujahrskonzerte. Wir haben Maestro Semyon Bychkov getroffen und ihn nicht nur zu diesem Gerücht, sondern auch zu seinem Tschajkowsky-Projekt mit der Tschechischen Philharmonie, zu zeitgenössischer klassischer Musik und vielem mehr befragt. Das Interview wird in englischer Sprache ausgestrahlt.
Im Anschluss bringen wir den ersten Teil unseres Interviews mit Prof. Dr. Dieter Rexroth, dramaturgischer Berater des Chefdirigenten des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg, Maestro Kent Nagano. Den zweiten Teil dieses Interviews, der sich ausschliesslich mit Anton Bruckner auseinander setzen wird, hören Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, am Sonntag, den 21.7.2019.
Abgerundet wird die heutige Sendung durch Musik von Detlev Glanert (Weites Land gespielt vom Helsinki Philharmonic Orchestra unter Olari Elts) und Bedrich Smetana (Die Moldau gespielt vom Czech Philharmonic Orchestra unter Karel Ancerl) – hören Sie sich das an!

1 Kommentar

  1. Unfortunately sound not coming through here, but this is a public library computer and may have a limitation. I will try another time when I am on a different one.

    Kind regards.
    Anne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar