847. radio%attac – Sendung, 01. 06. 2019

Podcast
radioattac
  • 847
    29:30
audio
928. radio%attac – Sendung, 15.03.2021
audio
927. radio%attac - Sendung, 08.03 2021
audio
926. radio%attac - Sendung, 01. 03. 2021
audio
925. radio%attac-Sendung, 22.02.2021
audio
924. radio%attac – Sendung, 15.02.2021
audio
923. radio%attac – Sendung, 08.02.2021
audio
922. radio%attac – Sendung, 01.02.2021
audio
921. radio%attac - Sendung, 25. 01. 2021
audio
920. radio%attac - Sendung
audio
919. radio%attac - Sendung

„Was kommt nach dem Finanzkapitalismus?“

Streitgespräch zwischen Stephan Schulmeister und Christian Felber im Rahmen der Veranstaltung Weizer Pfingsvisionen am 27.05.2019 in Weiz.

Wird das Großkapital nach einem erneuten Finanzcrash die europaweit aufgestiegenen Nationalisten wieder unterstützen wie damals z.B. Krupp den Hitler vor dem 2. Weltkrieg unterstützte?

Oder haben diese schon so viel Geld, Steuerfreiheiten und politischen Einfluss, dass sie sagen würden „… wir brauchen diese Solvinis eigentlich nicht mehr…“?

Die Klimakrise setzt das Großkapital auch unter Druck; wollen die das noch mehr mitverantworten, oder, dagebentreten?

Ist die GEMEINWOHLÖKONOMIE eine adequate Antwort oder Alternative zu unserem derzeitigen, tötlichen Neoliberalismus?

Man kann übrigens schon ein Gemeinwohlkonto in Österreich eröffnen:

https://christian-felber.at/2019/05/08/oesterreichs-erstes-gemeinwohlkonto-ist-da/

https://www.gemeinwohlkonto.at/

Redaktion: Sebastian Ludyga

Schreibe einen Kommentar