„Ulysses – 1 Tag auf 1000 Seiten – Der Sprachzertrümmerer James Joyce

Sendereihe
Literarische Matinée um 10:00
  • 2019.06.11_Ulysses
    29:07
audio
"Der Kleine Prinz - das Buch für Léon Werth, als er noch ein Junge war"
audio
"Georg Trakl - der Magister der Pharmazie als Dichter der Düsternis"
audio
"Endlich wieder ins Café!"
audio
"Schriftsteller oder Maler? Auf jeden Fall Künstler! Zum 100. Geburtstag von Friedrich Dürrenmatt"
audio
"Schreiben - eine Art, die Realität, die unerträglich langweilig sein kann, auszuhalten"
audio
Herbst-Zeit - Lese-Zeit - Der Deutsche Buchpreis
audio
"Facetten der Angst - in Literatur und Wissenschaft"
audio
Literatur am Semmering - der Star ist das Hotel
audio
Ein Literatursalon - in St. Wolfgang? Hilde Spiel und die 50-er Jahre
audio
Anne Sexton - 'Lebe oder stirb'

Heute noch wird in Irland der 16.Juni als ‚Bloomsday‘ groß gefeiert; in James Joyce’s Roman ‚Ulysses‘ ist Leopold Bloom einer der beiden männlichen Protagonisten; seine Frau Molly Bloom ist die weibliche Hauptfigur des Romans. Die ‚Literarische Matinée‘ folgt am wohl berühmtesten Tag der Literatur, dem 16.Juni 1904, speziell den Spuren von Molly Bloom.
Die irische Sängerin Mary Black begleitet die teils verwirrenden Monologe der Molly Bloom.

Schreibe einen Kommentar