• Solidaritaet_Teil 5_LV
    60:03
  • MP3, 160 kbps
  • 68.73 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

SPACEfemFM Frauenradio präsentiert – ein interkulturelles, feministisches Radioprojekt:

„Soy la Mujer de mi Vida“ – Ich bin die Frau meines Lebens.

Helga Schager von SPACEfemFM Frauenradio und der Kulturverein PELIGRO mit Oona Valarie Schager & Ufuk Serbest bereisen im Februar/März 2010 Nicaragua auf den Spuren der hiesigen Frauenbewegungen. Wir interviewen nicaraguanische Aktivistinnen aus Kunst und Kultur, Medienfrauen, Frauen in der Politik, Frauen – die im Gesundheitsbereich tätig sind und indigene Frauen. Auch ÖsterreicherInnen die eine Affinität zu Nicaragua, zur nicaraguanischen Frauenbewegung haben, kommen zu Wort. Die Auslese dieser Projektreise hören Sie in einer 7-teiligen Radioserie.

Teil 5: „SOLIDARITÄT“ – Frauen in der Entwicklungszusammenarbeit
Im Porträt: Doris Gruber & Doris Kroll – 2 Österreicherinnen, die in den 80er Jahren aus Solidarität zur sandinistischen Befreiungsfront nach Nicaragua gereist, um beim Wiederaufbau zu helfen und seither leben sie in Nicaragua. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der Entwicklungszusammenarbeit mit Priorität „Frauenprojekte“.

Doris Gruber ist zZ Projektleiterin von Frauenprojekten in Bluefields / Karibikküste über das Büro der Internationalen Andalusischen Entwicklungszusammenarbeit.
Doris Kroll ist Leiterin von „Horizont 3000“ – Station Managua und Preisträgerin des „Eduard-Ploier-Preises 2005“ – eine Auszeichnung für besondere Leistungen der Entwicklungszusammenarbeit im Ausland.

Moderation/Sendungsgestaltung: Helga Schager