• „Entfernte Welt“ – Böhmische Siedler in Neuseeland
    59:13
  • MP3, 192 kbps
  • 81.34 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Weiter entfernt als in der Weihnachts-Sendung könnte das Ziel von Eigenklang schwerlich liegen. Anlässlich eines Vortrages am 7.12.2010 von Roger Buckton, Ethnomusikologe an der Universität von Canterbury, begleiten wir Siedler aus dem altösterreichischen Böhmen bis nach Neuseeland, wo sie eine neue Heimat fanden. Ihre Nachfahren pflegen noch das alte Liedgut und so ist im Norden Aucklands eine böhmische Enklave namens Puhoi entstanden, die sich heute großer touristischer Beliebtheit erfreut.

Zu hören sein werden in der Sendung Weisen aus Puhoi und Dudelsackmusik.

Ich freue mich, sie am 27.12.2010 um 14 Uhr auf Radio Orange 94,0kHz begrüßen zu dürfen, und verbleibe mit den besten Grüßen für ein frohes Fest.

Gregor A. Grömmer

PS: Die Sendung ist zu einem späteren Zeitpunkt unter http://emap.fm/ondemandpart.php?id=7 jederzeit abrufbar. Außerdem kann das Sendungsmaterial über http://cba.fro.at/ gratis bezogen werden.

———————————————————————

Mag. Gregor A. Grömmer

Moderator Eigenklang

Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Mail: gregorgroemmer(at)yahoo(dot)de

———————————————————————

Eigenklang ist außerdem auf folgenden Sendern zu hören

Radio Proton, Vorarlberg

Radio Helsinki, Graz

Radiofabrik, Salzburg

Campusradio 94.4, St. Pölten

Radio Freequenns, Steiermark

Freier Rundfunk Oberösterreich

Freies Radio Salzkammergut

Emap.fm

Tinya.org

Produziert am:
22. Dezember 2010
Veröffentlicht am:
22. Dezember 2010
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
,
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Gregor A. Groemmer
Zum Userprofil
avatar
Gregor Groemmer
gregorgroemmer (at) yahoo.de
Für weiterführende Informationen zur Sendung, konsultieren Sie bitte die Hompage des IVE (www.mdw.ac.at/ive). Bei konkreten Fragen und Anfragen zu Kooperationen wenden Sie sich per Mail an mich (gregorgroemmer@yahoo.de).