Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der 2. Republik – Alexandra Weiss im Studiogespräch – Podcastversion

Sendereihe
Radio Dispositiv
  • Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der 2. Republik - Podcastversion
    71:53
audio
Vom Leben unter Paradiesvögeln - In memoriam Christa Ludwig
audio
Vom Leben in der Pandemie - Veronika Humpel und Wolfgang Seierl
audio
Von Folgewirkungen und ihren Folgen - Lena Doppel-Prix im Studiogespräch (gekürzte Radioversion)
audio
Von Folgewirkungen und ihren Folgen - Lena Doppel-Prix im Studiogespräch (ungekürzte Podcastversion)
audio
Die Dritte Walpurgisnacht - Gerald Krieghofer zu Karl Kraus' Analyse von 1933
audio
Gespaltene Gesellschaft - Studiogespräch mit Heiko Heinisch
audio
Best Off & Wunderschönes Tier
audio
Ingrid Brodnig: Einspruch! (ungekürzte Podcastversion)
audio
Ingrid Brodnig: Einspruch! (gekürzte Radioversion)
audio
Vom Leben in digitalen Zeiten - Die Sendung mit dem Leyrer (Podcastversion)

In ihrem jüngst bei Promedia erschienenen Buch würdigen Alexandra Weiss und Erika Turner die Pionierin des österreichischen Feminismus. Herzstück sind Dohnals 2006 in Innsbruck gehaltene Vorlesungen. Flankiert von Auseinandersetzungen mit ihrem Lebensweg sowie der Entwicklung von Frauen- und Geschlechterpolitik ab den 1970ern entsteht ein vielschichtiges Bild der Ausnahmepolitikerin, ihrer Zeit und dem Weg in die heutige Situation.

Website Promedia Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der Zweiten Republik
Website Alexandra Weiss
Website Universität Innsbruck Erika Thurner

Zur gekürzten Radiofassung

(CC) 2019 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer (ORANGE 94.0)

Schreibe einen Kommentar