• 2019-06-19-1600_Anatomie
    45:34
  • MP3, 148.24 kbps
  • 48.33 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Univ. Dozent Dr. Georg Feigl spricht über  seine Arbeit und seine Überzeugung, dass jeder Mensch auch nach dem Tod noch helfen kann und seinen Beitrag zum Wohl der Gesellschaft leisten kann und so ganz nebenbei seinen ANGEHÖRIGEN  TAUSENDE VON EUROS, SOWIE DIE GRABPFLEGE ersparen kann.

Weiters erklärt er wie der menschliche Körper konserviert wird, damit die Studenten/Innen daran arbeiten (lernen) können.

Weitere Themen in der Sendung, sind die Überführungskosten des Leichnams von der Klinik – oder von der Wohnung des Verstorbenen in das Anatomische Institut der Uni Graz.