• spacefemfm_stillenacht_24122010
    59:36
  • MP3, 128 kbps
  • 54.58 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

 

24 Dezember 2010, Linz, Österreich, Oberösterreich

Im Christentum wird die Geburt Christi gefeiert – Weihnachten – heilig Abend –

STILLE Nacht – heilige Nacht

 

Die Stille (von althochdeutsch stilli: ohne Bewegung, ohne Geräusch) bezeichnet in der deutschen Sprache die empfundene Lautlosigkeit, Abwesenheit jeglichen Geräusches, aber auch Bewegungslosigkeit. Ihre umgangssprachliche Steigerung ist die Totenstille.

(so meint die onlineplattform wikipedia)

Wann wird es still – wann ist es still und wo liegt der Unterschied zur Ruhe?

 Still – laut – die eigenen Schritte – der Hall der Räume – der Atem – ein verhaltenes Flüstern – drinnen – draußen – das Krachen des Mikrofons – die Tür – die Tür – Moped – Auto – Straßenbahn – Ruhe – Stille – Schritte – ein Pochen in der Stirn – Hustenreiz – der Fußboden kracht – schon wieder die Tür – Schritte – da ein Vogel draußen – Stille – Stille – Stille –

Hört das niemals auf! …..

 

Ein Radiokunstprojekt von spacefemfm Frauenradio zum Datum 24.12.

Idee: Redakionsteam spacefemfm Frauenradio, Linz

Konzept und Umsetzung: Michaela Schoissengeier 2010