• 2019_06_11_Tiens_Fernandel
    58:34
  • MP3, 224 kbps
  • 93.84 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Tiens, tiens, tiens! Émission spéciale sur Fernandel

Fernand Joseph Désiré Contandin, pseudonyme Fernandel (8 mai 1903 – 26 février 1971) était un acteur, humoriste, chanteur et réalisateur français, connu chez nous en Autriche surtout pour son rôle de Don Camillo dans les films Don Camillo et Peppone des années 50 et 60.

Dans l’émission on parlera des débuts de Fernandel dans les années 20, ses plus grands succès aussi bien comme acteur que comme chansonnier et de sa mort en 1971.

Fin de l’emission ?

Après 2 ans et 25 émissions de Tiens, tiens tiens ! il est temps poser la question : on continue ou non ? Puisqu’on ne sait pas s’il y a quelqu’un qui écoute Tiens, tiens, tiens ! après tout et comme à mon avis faire une émission qui ne sert qu’a la fin en soi ne vaut pas la peine l’émission d’aujourd’hui est probablement la dernière émission Tiens, tiens tiens!.

C’est à dire, c’est à vous – s’il y a quelqu’un qui écoute et si vous voulez que Tiens, tiens, tiens ! continue, écrivez un mail , laissez un commentaire à Radiofabrik, contactez nous s.v.p. ! Sinon la disparition de l’émission passera de toute façon inaperçu.

Tiens, tiens, tiens ! Sondersendung über Fernandel

Fernand Joseph Désiré Contandin, Pseudonym : Fernandel (8. Mai 1903 – 26. Februar 1971) war französischer Schauspieler, Humorist, Sänger und Regisseur, in Österreich ist er hauptsächlich wegen seiner Rolle des Don Camillo in den Don Camillo und Peppone Filmen der 50er und 60er Jahre bekannt.

In der Sendung geht es um die Anfänge Fernandels in den 20er Jahren, seine größten Erfolge sowohl als Schauspieler als auch als Sänger bis zu seinem Tod 1971.

Ende der Sendung ?

Nach 2 Jahren und 25 Tiens, tiens tiens ! Sendungen ist es Zeit, die Frage zu stellen, ob es damit weitergehen soll oder nicht. Da unbekannt ist, ob jemand Tiens, tiens, tiens ! anhört und da eine Sendung als Selbstzweck den Aufwand nicht lohnt, wird die heutige Sendung vielleicht die letzte sein.

Das heißt, es liegt an Ihnen – wenn jemand zuhört und wenn Sie wollen, dass Tiens, tiens, tiens ! weitergeht, schreiben Sie bitte ein Mail, hinterlassen Sie einen Kommentar bei der Radiofabrik oder kontaktieren Sie uns. Ansonsten wird das Verschwinden der Sendung ohnehin unbemerkt bleiben.

Tiens, tiens, tiens!

Französischsprachige Kulturen in Salzburg

Une émission dans le cadre de Radiofabrik pour tous les francophiles et francophones en collaboration avec l’association „Cultures Francophones“ a Salzbourg.

Französisch- und deutschsprachige Sendung mit

französischer Musik
– francophonen und -philen Gästen (Französischlernende und -lehrende ebenso wie locuteurs natifs und andere)
– Ankündigungen und Berichten von Veranstaltungen mit Frankophoniebezug.

Durch die Sendung führt: Frank O. Fiehl

Sendezeit: Jeden 2. und 5. Dienstag ab 19:06 Uhr

Links: Cultures Francophones-Website

http://www.radiofabrik.at/programm0/sendungenvona-z/tiens-tiens-tiens.html