Arbeitsmarktpolitik: Fördern oder Fordern

Sendereihe
Hocknkabinett
  • Hockn_Mitter_Fachkräftestipendium_fertig
    26:59
audio
Käthe Leichter: Eine starke Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter2: Eine Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter1: eine Stimme für Frauen
audio
Die Geschichten hinter einer "Klassen"-Reise
audio
Jobsuche für junge Frauen
audio
Was man aus Löhnen der Vergangenheit lernt
audio
Armut im Lockdown
audio
Zivilcourage statt Hass im Netz
audio
100 Jahre Arbeitslosenversicherung
audio
Die Liebe zum Plan B

In unserer heutigen Sendung widmen wir uns dem Thema Arbeitsmarktpolitik. Die Arbeiterkammer vertritt nicht nur die Interessen der unselbstständig Erwerbstätigen, sondern auch die der Arbeitssuchenden. So sind AK und ÖGB Mitglieder des AMS-Verwaltungsrates. Gernot Mitter, Leiter der Abteilung Arbeitsmarkt und Integration der AK-Wien, vertritt in diesem Gremium die Arbeiterkammer. Im Gespräch erzählt er, wie sich die Arbeitsmarktpolitik unter der geplatzten ÖVP-FPÖ Regierung verändert hat, welche Maßnahmen es bräuchte, um Perspektiven für arbeitslose Menschen zu schaffen und welche Auswirkungen die Digitalisierung auf das Arbeitsmarktservice hat. Im zweiten Beitrag informieren wir Sie über das Fachkräftestipendium. Hören Sie ein Gespräch mit AK-Wien-Bildungsreferent Michael Tölle.

Schreibe einen Kommentar