• juan meledez edit
    59:51
  • MP3, 128 kbps
  • 54.81 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Juan Melendez saß fast 18 Jahre in einer Todeszelle in Florida. Er war für eine Tat, die er nicht begangen hatte, zum Tode verurteilt wurde, ehe doch noch seine Unschuld ans Tageslicht kam. Am 14.10.2010 war Juan Melendez zu Gast auf der Johannes Kepler-Uni und erzählte seine aufrüttelnde Geschichte. Dies ist ein Mitschnitt seines in englischer Sprache gehaltenen Vortrages. Schnitt: Paul Frühauf, begleitende Worte: Martin Walther.

Produziert am:
13. Dezember 2010
Veröffentlicht am:
16. Dezember 2010
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Martin Walther, Paul Frühauf
Zum Userprofil
avatar
Amnesty International
interessentinnen (at) amnesty-linz.at
4020 Linz