• Facette Kult Veranstaltungen Juni
    27:48
  • MP3, 192 kbps
  • 38.19 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.
In der Facette Kult dieser Woche gibt es Veranstaltungstipps fürs kommende Wochenende. 
 
Am Freitag, Samstag und Sonntag wird im Theater Kosmos das Stück „An der Schwelle“ gezeigt. Es ist eine Koproduktion vom Interkulturellen Verein motif und dem Jugendclub 13+ des Vorarlberger Landestheaters. 
 
In dem Stück geht es um die Geschichtsschreibung und Frauen, die an der Schwelle stehen und über die Erde ganz allgemein. Die Bregenzerwälderinnen haben es in weißer Juppe und Heugabeln vorgemacht – mutige Frauen sind weltweit auf der Straße und und leisten oft den entscheidenden Widerstand, kämpfen gegen Gewalt und Ungerechtigkeit und riskierten und riskieren ihr Leben. Meistens spielen die Geschichten der Frauen in den Geschichtsbüchern keine Rolle.  Das Stück „An der Schwelle“ streift die Geschichte von mutigen Frauen aus dem Bregenzerwald bis in die Türkei. 
 
Die Autorin Daniela Egger erzählt über Widerstandskämpferinnen von Halide Edib 1917 bis Pia Klemp und Greta Thunberg 2019. Michael Schiemer führt Regie und für die Ausstattung ist Julia Kopa verantwortlich. 
 
Das Stück wird auch noch an einigen anderen Orten gezeigt. In Altach im KOM am 22.6., im Frauenmuseum am 23.6., in Dornbirn am Spielboden am 27 und 28. Juni. Am Schluss wird das Stück am 29.6. in Bizau im Gebhard-Wölfle-Saal gezeigt. Start ist bei allen Vorstellungen 20 Uhr. 
 
Informationen findet ihr auf  landestheater.org  und auf der Facebookseite vom Verein motif. Die ist zu finden unter „motif interkultureller Verein“. Tickets bekommt ihr an allen Spielorten und könnt ihr reservieren unter info@motif.at und unter der Nummer 0650 888 1963.
 
 
Das ganze Wochenende ab Donnerstag sind die Vorarlberger Kräutertage im Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast. Vom 13. bis 15 Juni gibt es Vorträge, Workshops und Kräutergänge in der Natur. Mitorganisatorin Iris Lins möchte, dass die Traditionelle europäische Heilkunde bei uns wieder einen höheren Stellenwert bekommt. Infos dazu findet ihr auf www.kraeuternest.at Anmelden könnt ihr euch im Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast unter willkommen@arbogast.at oder telefonisch unter 05523 62501-828. Zu den Kräutertagen gibt es ein R(h)eingehört, das ihr in unserem Archiv nachhören könnt. Auf www.radioproton.at findet ihr den Link zum anhören und auf unserer Facebookseite Proton das freie Radio. 
 
 
 
Jazz aus Israel ist am Freitag im Freudenhaus in Lustenau um 20:30 zu hören. Adem Ben Ezra ist ein Multi-Instrumentalist. Sein musikalischer Weg begann im Alter von fünf Jahren mit der Violine, es folgte Gitarre, Klavier, Klarinette, Oud, Flöte, Cajon und Kontrabass. Inspiriert ist er von Bach, Sting, Bobby McFerrin, oder Chick Corea. Infos gibt es auf freudenhaus.or.at 
 
 
Zurzeit, noch bis Samstag findet das „Tanz ist – Festival“ im Spielboden statt. Das Festival hat sich seit 1994 zu einem internationalen Festival entwickelt. Bis 2018 haben Künstlerinnen und Künstler aus 43 Ländern das Festival mitgeprägt und wichtige österreichische Choreografinnen und Choreografen haben ihr Werke  beim Festival präsentiert. Im Juni und November feiert „Tanz ist“ das 25-jährige Jubiläum am Spielboden in Dornbirn.
Das genaue Programm und Infos findet ihr auf www.tanzist.at.
 
 
Der erste Teil des Luaga und Lusna- Theaterfestival findet diese Woche statt vom 11. bis 15 Juni in Nenzing im Ramschweigsaal und in der Artenne. Es gibt internationales Theater für Publikum von jung bis Alt. Neben den Theaterstücken gibt es auch eine Lesewanderung, jeden Abend Autorinnen-Theater-Dialoge und eine Dramatiker_innenbörse, bei der jedes Jahr 10 Autorinnen und Autoren aus dem deutschsprachigen Raum eingeladen werden, die angeregt werden Stücke für Kinder und Jugendliche zu schreiben. 
 
Das genau Programm für Juni und September vom Luaga und Losna Festival findet ihr auf www.luagalosna.at
 
 
 
Am Samstag den 15. Juni sind Matrix & Futurebound im Conrad Sohm ab 23 Uhr zu hören mit der Mytery Machine Album Tour.  Infos findet ihr auf  www.conradsohm.com 
 
Am Samstag wird ab 10:30 die Fußgängerzone Neustadt in Feldkirch eröffnet. Auf dem Programm stehen eine Ausstellung mit historischen Fotos, Fahrradreparaturservice, Clownfrau, außerdem ist es ein Biofest, wo es Bioprodukte von Biobäuerinnen und Bauern gibt und noch vieles mehr. Infos findet ihr auf    www.feldkirch.at
 
 
 Wer noch etwas ruhiges sucht, kann am Sonntag von 18:30 bis 20:15 ins Gunzhaus nach Alberschwende zum Mantrasingen mit Gerhard Stemer kommen. Zusammen werden dort mit Band, oder Musik harmonische kraftvolle Mantra- und Kirtangesänge gemeinsam gesungen. Vorkenntnisse sind keine notwendig. 
 
 
Radio Proton könnt ihr auf UKW 104,6 im Walgau, Montafon und Bludenz, in Feldkirch Göfis und Vorderland auf UKW 104,3 In Dornbirn, Hofsteig und Lustenau auf UKW 101,1 sowie Bregenz bis Hofsteig auf UKW 92,7. Weltweit hört ihr Proton-das freie Radio über unseren Live-Stream, zu finden auf www.radioproton.at und auf Facebook unter https://www.facebook.com/RadioProton/