KulturTon: Maximilian I. Zu Lob und Ewiger Gedachtnus

Sendereihe
KulturTon
  • 2019_06_06_kt_schlossambras_zulobundewigergedachtnus
    29:00
audio
Digital Pioneers: Die digitale Zukunft ist weiblich!
audio
Zusammmenleben auf Augenhöhe – Flüchtlinge in WGs oder Familien willkommen!
audio
Stimmungsbild vom Berg - Skifahren in der Pandemie
audio
KulturTon Uni Konkret Magazin | 19.04.2021
audio
FUCKERS?
audio
Wilfried Kirschls Lichträume - Querschnitt durch sein künstlerisches Schaffen
audio
KulturTon UniKonkretMagazin 06.04.2021
audio
"Hier bestimmen die Mädchen*!" Das Aranea Mädchenzentrum in Innsbruck
audio
Videogrüße aus Kanada - Ein Forschungsnetzwerk wird sicht- und hörbar
audio
Tirols erstes Naturkundemuseum lockt in die Weiherburg

Ausstellung in Schloss Ambras Innsbruck

Er war ein selbstbewusster Marketingexperte: Maximilian I. verfügte über effektive Tricks, um sich im kollektiven Gedächtnis zu verewigen. Selbst 500 Jahre nach seinem Tod ist der Kaiser omnipräsent. Der KulturTon begleitet durch eine Sonderausstellung zum Maximilianjahr im Schloss Ambras Innsbruck.

Im Gespräch sind Veronika Sandbichler, Direktorin Schloss Ambras Innsbruck, und der Historiker Thomas Kuster.

Diese ist übrigens bis 31. Oktober 2019 zu sehen.
Mehr Infos: www.schlossambras-innsbruck.at

Schreibe einen Kommentar