Ausbildung statt Abschiebung – Im Gespräch mit zwei afghanischen Asylwerbern – VOR ORT 112

Sendereihe
VOR ORT – Ansichten, Einsichten und Aussichten
  • Ausbildung statt Abschiebung
    51:46
audio
Nationalpark Kalkalpen Initiativprüfung - Interview mit Dir. Dr. Pammer, Landesrechungshof
audio
Der Mordfall Martina Posch - VOR ORT 153
audio
Schuhe - Im Gespräch mit Brigitte Pimminger - VOR ORT 152
audio
Von Plagiaten bis zu Fälschungen - Im Gespräch mit Univ.-Prof. i. R. Mag. DDr. Gottfried Tichy - VOR ORT 151
audio
Von Plagiaten bis zu Fälschungen - Im Gespräch mit Univ.-Prof. i. R. Mag. DDr. Gottfried Tichy - VOR ORT 151a
audio
Anna Mayrs Buch "Die Elenden" - VOR ORT 150
audio
Im Gespräch mit Christoph Köttl von der New York Times - VOR ORT 149
audio
Schwemmholzkunst - Im Gespräch mit Karl Mayer - VOR ORT 148
audio
Schwemmholzkunst - Im Gespräch mit Karl Mayer - VOR ORT 148a
audio
Musiker im Lockdown - Im Gespräch mit Bernhard Eder - VOR ORT 147a

Christian Aichmayr spricht im 112. VOR ORT Beitrag mit Ali und Homayon, zwei afghanischen Asylwerbern, die als Lehrlinge im metallverarbeitenden Gewerbe Prozesstechniker lernen. Beide sind im 2. Lehrjahr und haben aktuell das Problem, dass seitens der Asylbehörde ihnen auf Grund negativer Bescheidausstellung die Abschiebung in ihre Heimat droht.

Im Rahmen des Beitrages beschreiben die beiden ihre Lebenssituation, es kommen mit Hella und Michael auch zwei ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuer zu Wort und mit Hans bezieht auch einer ihrer Berufsschullehrer Position.

Die beiden haben alles was in ihrer Macht steht hinsichtlich Integration versucht – sie haben sich bemüht, die deutsche Sprache zu erlernen und sind beruflich in einem Wirtschaftsbereich tätig, der dringend Fachkräfte benötigt. Ein „noch Mehr“ an Integrationswillen als es die beiden getan haben unter Beweis zu stellen geht nicht! Trotzdem sollen sie – wenn es nach der zuständigen Behörde der Republik Österreich geht – nach Afghanistan zurückkehren.

In diesem Zusammenhang wird auch auf die Petition „Ausbildung statt Abschiebung“ des OÖ. Integrationslandesrates Rudi Anschober verwiesen, die unter www.ausbildung-statt-abschiebung.at unterzeichnet werden kann.

Schreibe einen Kommentar