Vegan von der Empfängnis bis in die Volksschule

Podcast
Tierrechtsradio
  • 2019-05-31_vegan-und-kinder
    47:43
audio
48:52 Min.
Europäische Bürger:inneninitiative zum Thema Pelz
audio
43:48 Min.
Almkritik
audio
49:00 Min.
Tiermastskandal in Niederösterreich
audio
53:07 Min.
Das war die Care Konferenz 2022
audio
57:00 Min.
Urwald in Österreich
audio
48:25 Min.
Wolfshetze und Wolfsabschüsse
audio
56:56 Min.
Veganismus in der Ukraine – Vegane Soldaten unterstützen
audio
56:58 Min.
Die Bedeutung von Resilienz im Aktivismus
audio
43:00 Min.
Kampagne gegen Fiaker in Salzburg
audio
56:55 Min.
Von der Veggie Berghütte des Alpenvereins auf 2020 m

Die Mutter eines 6 jährigen Mädchens erzählt.

Noch immer trifft man die offizielle Empfehlung an, während Schwangerschaft und Stillzeit nicht vegan zu sein und insbesondere nicht ein Kind von Anfang an vegan aufwachsen zu lassen. Dabei zeigt sich in der Praxis, dass tausende Eltern vegane Kinder problemlos aufziehen und jedenfalls im Umfeld der Österreichischen Tierrechtsbewegung überhaupt keine Probleme auftauchen.
Die Mutter eines 6 jährigen Mädchens erzählt von ihren Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar