• FROzine
    20:56
  • MP3, 320.01 kbps
  • 47.92 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

GEHÖRT, GESEHEN – EIN RADIOFILM porträtiert den Kultursender Ö1 in einer Phase des Umbruchs und beschreibt, mit welchem Ethos die RadiomacherInnen versuchen, ihren Beitrag zu einer aufgeklärten Gesellschaft zu leisten.

Der Radiofilm will die Faszination Radio bzw. das Radiomachen erleb- und spürbar machen. Vor dem Hintergrund neuer Phänomene wie der „postfaktischen Gesellschaft“ und dem Umstand, dass sich ganze Bevölkerungsgruppen in eigene Informationsblasen zurückziehen, zeigt der Film das tägliche Ringen um objektive Information und den Wert des Öffentlich-Rechtlichen für die Gesellschaft.

Michael Diesenreither spricht mit den Filmemachern Jakob Brossmann und David Paede über die Faszination Radio, Ö1 und den Medienwandel.