Die „trotzallem“ Radio Sendung über Klimacamp, Teachers & Artists for Future, Climate Party Seestadt

Sendereihe
trotz allem
  • trotzallem zu Klimacamp, Teachers and Artists for Future, Climate Party Seestadt
    56:59
audio
„Lobautunnel: Folgen für die Zukunft der Stadt Wien, das Umland, den Nationalpark und das Klima“ Teil 1
audio
Klimavolksbegehren und ExpertInnen fordern von der Politik „Fahrplan zur Klimaneutralität“
audio
"Verkehrswende - ein Manifest" Teil 2 Webinar mit den Verkehrsexperten Winfried Wolf und Helmut Knoflacher
audio
„Retten statt Reden“ Radiosendung – VertreterInnen der Zivilgesellschaft fordern Hilfsaktion für griechische Flüchtlingslager
audio
"Verkehrswende - ein Manifest" Teil 1 Webinar mit den Verkehrsexperten Winfried Wolf und Helmut Knoflacher
audio
Pflugfeld statt Flugfeld! 3. Piste-Mehl Auftakt-Veranstaltung als Radio Orange Sendung
audio
Grundrechte verteidigen! Kundgebung am 27.11.2020
audio
Umweltorganisationen fordern Ökosteuern Pressekonferenz und Demo gegen Verbauung des Donaufeldes: "trotz allem"Radiosendung vom 27.Nov.2020
audio
Arbeitslosengeld rauf auf 80% - Kundgebung vor der Budget Debatte d. Nationalrats 17.Nov
audio
Demo und Blockade gegen Autobahnbau und für den Dannenröder Forst und Menschenkette von Platz für Wien

Beiträge und Musik zu Klima und Zukunft zusammentgestellt von Jutta Matysek:

System Change veranstaltet ein Klimacamp – Interview mit 3 Aktivisten aus dem Orgateam.

Teachers for Future – eine neugegründete Gruppe von LehrerInnen möchte die Friday for Future Jugendbewegung unterstützen

Artists for Future – Werner Boote (Filmemacher von Plastic Planet) im Interview zur Gruppe von KünstlerInnen, die ebenfalls die Friday for Future Bewegung unterstützen möchte.

Climate Party Seestadt: Am Samstag 18.5. fand in der Seestadt Aspern eine Veranstaltung zur Gefährdung der Klimaziele durch Autobahnbau statt. Wir bringen die Rede von Dr. Peter Weish und Lieder von der Künstlerin Waldfee.

Peter Weish: „Wir brauchen Phantasie, um unsere Zukunft zu sichern“. „Das Ausplündern ärmer Länder, die Zerstörung von Naturlandschaften, damit wir ein bisschen bequemer leben können, werden uns die Menschen, die nach uns kommen, uns verurteilen. Es geht um Zukunftsverbrechen.“
„Wer heute den Kopf in den Sand steckt, wird morgen mit den Zähnen knirschen!“

Infos unter www.lobau.org

 

 

Schreibe einen Kommentar