Haut les filles!

Sendereihe
Globale Dialoge – Women on Air
  • Hautlesfilles_REV
    Download
    54:15
audio
DIE ANDERE.
audio
Gewalt ist nicht Privatsache:
audio
Gender Equality im Klassenzimmer und Gerichtssaal
audio
Feministische Perspektiven auf Weltverhältnisse- Fokus: Solidarität
audio
Gender Equality im Klassenzimmer und Gerichtssaal
audio
Wiener Künstlerinnen und Covid-19
audio
Global Network of Women Peacebuilders (GNWP)
audio
Epistemische Gewalt
audio
I(solated) and the World No. 2 Ergebnisse aus einem Workshop
audio
I(solated) and the World No. 1

Avignon ist eine vielfältige Stadt im Herzen der Provence. Bekannt ist sie vor allem wegen ihren Bauwerken und ihrem Wein.

Aber welche Rolle spielen die Frauen in Avignon? In einer Sendung des Projektes begaben sich Amira, Arnisa, Fatma, Julia, Justine, Lorette, Margaux und Nawel auf die Suche nach der weiblichen Seite Avignons. Sie präsentieren drei Vereine, die sich besonders für Frauen einsetzen:

Bei den Femmes Vignes Rhône können sich Frauen im Bereich des Weines einen Namen schaffen.

Die Femmes de Voix et d`Action setzen sich für Frauen unterschiedlichster Herkunft ein, die besondere Hilfe benötigen.

Der Verein Planning familial möchte als Beratungsstelle zur Erlangung der Gleichberechtigung von Männern und Frauen beitragen.

Diese deutsch-französische Sendung entstand im Zuge eines Projektes des Deutschkurses des zweiten Studienjahres des Studienzweiges angewandte Fremdsprachen Englisch/Deutsch an der Universität Avignon.

Durchführung der Sendung: LEA 2 mit Unterstützung von Andrea Baldauf

Schreibe einen Kommentar