• 2019-05-19-1700
    60:00
  • MP3, 160 kbps
  • 68.66 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Auf dem Weg dorthin erwarten euch mitreißende, inspirierende Beiträge und Musik zum Mittanzen:

Wir stimmen uns ein mit einer Vokabelminute zum Thema „Solidarität“.

Danach bringen wir Ausschnitte eines Gesprächs zum Thema Wut und (negative) Emotionen in Musik, das im April im Rahmen von Convo Club im Künstlerhaus in Graz statt fand.
Verena Borecký (Künstlerhaus) sprach mit den beiden Musikerinnen Kristina Hofer (Ana Threat, The Boiler, Puke Puddle, Sektstress, Schweiffels) und Christina Lessiak (maneki nekoč, Crush, Circle A) über Wut und Aggression als genreübergreifendes musikalisches Phänomen. Beide Musikerinnen beziehen sich im Gespräch stark auf die künstlerische Praxis  und geben sehr persönliche Einblicke in ihre Zugänge zu Musik.

….the revolution begins….

Bini Adamczak las Anfang Mai im Rahmen der 10. Ausgabe von debating society im Forum Stadtpark aus ihrem Buch “Beziehungsweise Revolution. 1917, 1968 und kommende” (Suhrkamp 2017). Hier findet ihr den Link zum Vortrag. Wir sprachen im Nachhinein mit ihr über Beziehungsweisen, Revolutionen, Solidarität und das gute Leben für alle.
Das Interview mit Bini Adamczak in voller Länger sowie die heutige Sendung als Ganzes findet ihr unter unter cba.fro.at/genderfrequenz.

Natürlich ist auch Kaya am Start – mit einer neuen Geschichte, die sie mit euch teilen möchte.

Verpasst nicht die Revolution!