• filzmaier_gusenbauer_2010_11_22
    38:19
  • MP3, 64 kbps
  • 17.54 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das heurige Polit-Film-Festival, das vom 22-26.11.2010 in Innsbruck über die Bühne ging, stand unter dem Motto „the good, the bad and the ugly in Politics“. Auf der hochkarätigen Gästeliste standen unter anderen der ehemalige Bundeskanzler Alfred Gusenbauer und der Politologe Peter Filzmaier, die das 10. Polit-Film-Festival Innsbruck eröffneten.

FREIRAD 105.9 war LIVE dabei.

(bei Minute 1:06 gab es leider einen kurzen streamriss)

Polit-Film-Festival 10: The good, the bad and the ugly in Politics. Die Guten, die Schlechten und die Schrecklichen.

Aus den Radarschirmen der subjektiven, medialen und historischen Bewertungen entkommen Politiker, Politik und Ideologien nicht (mehr). Mit pointierten Urteilen, schablonenhaften Einordnungen und auch völligen Fehlinterpretationen wird versucht, auch undurchsichtigste Graubereiche zu erschließen. Heraus kommt dabei oft eine Rollenrepertoire und ein Handlungsszenario, das an einen Spaghetti-Western erinnert.

Das Polit-Film-Festival 10 befasst sich daher heuer in einer Reihe von Filmen, Vorträgen und Diskussionen mit der oft verzweifelten Suche nach dem „Guten“, mit der Faszination und den Abgründendes „Schrecklichen“ und mit der Enttäuschung über das Scheitern der „Schlechten“ in der Politik.