16.6.2019 Wiener Melange 237- 30 Min.

Sendereihe
Wienerlieder
  • Eine Wiener Melange 236
    30:00
audio
28.2.2021 Wiener Melange 278- 60 Min.
audio
28.2.2021 Wiener Melange 278- 30 Min.
audio
21.2.2021 Peter Alexander 10. Todestag- 60 Min.
audio
21.2.2021 Peter Alexander 10. Todestag- 30 Min
audio
14.2.2021 Wiener Melange 277- 60 Min.
audio
14.2.2021 Wiener Melange 277- 30 Min.
audio
7.2.2021 Zu Gast bei Radio Wienerlied- Tini Kainrath- 60 Min.
audio
7.2.2021 Tini Kainrath zu Gast bei Radio Wienerlied-30 Min.
audio
31.1.2021 Ferry Wunsch- 60 Min.
audio
31.1.2021 Ferry Wunsch- 30 Min.

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Es ist mir in der letzten Zeit aufgefallen, dass immer wieder Interpreten in Erscheinung treten, die die Lieder von Cissy Kraner, Hermann Leopoldi, Hans Moser und auch Heinz Conrads nicht nur nachsingen sondern sie regelrecht versuchen zu imitieren. Und auch die öffentlichen Rundfunksender und Veranstalter protegieren das auch noch. Ich verstehe das, aber nur zum Teil. Wenn das im Rahmen einer Parodie gemacht wird sehe ich das ein aber ein Original bleibt ein Original und ich glaube mancher geliebte Interpret der Vergangenheit, die vielen von uns in lieber Erinnerung sind, sich im Grab umdrehen würde wenn er es noch hörte. Also warum nicht für gute Dinge den notwendigen Respekt aufbringen?
Was spricht den dagegen ein bekanntes Lied mit eigener Stimme und eigener Interpretetion zu publizieren.
Ok, jetzt wird sicher der eine oder andere diesen meinen Gedanken widersprechen, aber es wird auch viele geben die mir recht geben und sich meiner Meinung anschliessen.
Wenn auch ihr dazu etwas sagen wollt und /oder Wünsche und Anregungen zu meiner Sendung habt,dann schreibt mir an die untenstehende Adresse, und ich werde in einer meiner nächsten Sendungen darüber berichten oder Eure Wünsche erfüllen.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer „Crazy Joe“
(wiener-melange@gmx.at)

Schreibe einen Kommentar