Stadt in Trümmern – Ein Streifzug durch Mosul knapp zwei Jahre nach Ende der Kämpfe

Sendereihe
Radio AUGUSTIN
  • Mosul
    20:37
audio
Saal B, das Augustin-Filmjournal / Ausgabe November 2020
audio
aufg’legt: Bernhard Schnur
audio
Die Krise im Libanon – Von Misswirtschaft, Korruption und Klientelismus
audio
Queeres Alter
audio
"Zündstoff" stellt vor: Initiative Frauen.Rechte.Sichern
audio
eing'SCHENKt: Einsamkeit
audio
aufg’legt: Trio Albtrieb Trio
audio
Berg und Deix
audio
Topographie des Exils
audio
Zündstoff

Bald zwei Jahre ist es her, dass Mosul vom Islamischen Staat befreit wurde. Doch immer noch liegen große Teil der zweitgrößten Stadt im Irak in Trümmern. Korruption, Misswirtschaft und mangelnde Kooperation der verantwortlichen Politiker bremsen den Wiederaufbau.

Der freie Journalist Markus Schauta war im April im Irak, um sich ein Bild von der Lage in Mosul zu machen.

Text: Markus Schauta, Schnitt: Lisa Köppl

 

Schreibe einen Kommentar